Mercedes SLS AMG geht ins Netz

Mercedes SLS AMG geht ins Netz

— 20.11.2009

Eine Seite zum Träumen

Ein bisschen Träumen muss erlaubt sein. Für alle, die sich den neuen Mercedes-Supersportler SLS AMG nicht leisten können, gibt es jetzt im Internet eine Art Ersatzdroge.

Daimler hat zum Mercedes SLS AMG zwei Internetmagazine zum Träumen und Stöbern eingerichtet: Unter mercedes-benz.de/sls-amg und mercedes-amg.de/#/sls bieten die Schwaben allerlei zu ihrem neuen Flügeltürer, der für so viel Aufsehen gesorgt hat: Bilder, Videos, Animationen, Texte, technische Daten oder Wallpaper zum Downloaden. Auf den Hauptseiten beider Domains lässt sich zudem das persönliche Wunschfahrzeug konfigurieren. Leider sind auch die Preise angegeben. Bitte Aufwachen!

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung