Mercedes SLS AMG GT3

SLS AMG GT3 VLN SLS AMG GT3 VLN

Mercedes SLS AMG GT3

— 27.09.2010

Holpriges Renndebüt

Die Premiere des Mercedes-Benz SLS AMG GT3 mit DTM-Rekordsieger Bernd Schneider auf dem Nürburgring wurde durch einer Kollision nach dem Start getrübt. Das Auto hat sein Potenzial trotzdem gezeigt.

Die Premiere des Mercedes-Benz SLS AMG GT3 versprach eindrucksvoll zu werden. Noch im Training zum 42. ADAC Barbarossapreis, dem achten von zehn Läufen der VLN (Veranstaltergemeinschaft Langstreckenmeisterschaft Nürburgring), setzte der Stuttgarter Sportwagen seine Duftmarke. DTM-Rekordsieger (fünf Titel) Bernd Schneider (46) fuhr hinter Christian Hohenadel/Lance David Arnold (Corvette) und Lucas Luhr/Richard Westbrook (Porsche 911) mit einer Zeit von 9:42.493 Minuten die drittbeste Zeit.

Alle Informationen rund um die Marke Mercedes-Benz

Gut aufgestellt: Bernd Schneider startete beim VLN-Rennen vom dritten Platz.

Im Rennen lief's leider gar nicht nach Plan. Bereits in der zweiten Kurve der Mercedes Arena kollidierte Schneider bei einem Überholmanöver mit der führenden Corvette von Hohenadel/Arnold. Nach dem Dreher schoss auch noch der von hinten kommende Audi R8 LMS von Frank Stippler in den neuen SLS GT3. Die anstehende Reparatur dauerte fast eine halbe Stunde. Ein Sieg im Rennen wurde dadurch nahezu unmöglich. Trotzdem fuhr man weiter. Denn der Renneinsatz galt als fester Bestandteil des im Juni 2010 begonnenen Entwicklungs- und Testprogramms. Informationen über Dauerhaltbarkeit der Komponenten, Servicefreundlichkeit sowie der Ablauf von Boxenstopps und Fahrerwechseln wurden gesammelt.

HWA GmbH baut Motorsport-Kundenabteilung mit auf

Das Team AMG Mercedes HWA GmbH, die den Einsatz fuhren, wollen gemeinsam mit Mercedes-Benz eine Motorsport-Kundenabteilung aufbauen. Der MB SLS AMG GT3 kann bereits jetzt direkt bei der Mercedes-AMG GmbH bestellt werden. Die Rennversion des SLS kostet 397.460 Euro (inkl. 19 Prozent MwSt.) und wird ab Februar 2011 ausgeliefert. Einsetzbar ist der Silberpfeil bei allen Rennen die dem FIA GT3 Reglement folgen, wie zum Beispiel der FIA GT3 Europameisterschaft, den ADAC GT Masters, der VLN-Langstreckenmeisterschaft sowie bei den 24 Stunden am Nürburgring und in Spa (Belgien).

Autor: Virginia Brusch

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.