Mercedes: "Stirb langsam 5"

— 06.02.2013

Mercedes stirbt langsam

Zum Valentinstag kommt der fünfte Teil der "Stirb langsam"-Reihe ins Kino. Neben den Schauspielern gibt es noch andere Darsteller und die tragen alle Stern.



Am 14. Februar 2013 kommt der neueste Teil der "Stirb langsam"-Reihe in die deutschen Kinos. Der deutsche Automobilhersteller Mercedes nutzt den Streifen, um seine Modelle gekonnt als Weltrettungsfahrzeuge zu inszenieren. In dem Actionfilm spielen robuste Modelle die Hauptrollen, zum Beispiel eine G-Klasse, ein Unimog und der Zetros. Insgesamt 14 Modelle aus ihrer Palette haben die Schwaben im Film platziert, 70 Fahrzeuge mit dem Stern rollten insgesamt übers Set. Darunter befanden sich auch der neue C 63 AMG und der aussterbende Luxusdino Maybach 57. Sehen Sie oben in der Bildergalerie, wie Mercedes ganz nebenbei der Konkurrenz den Kampf ansagt. Die Idee des dynamischen Product-Placement ist nicht neu und von großem Marketing-Nutzen. Der Aston Martin DB5 wurde durch seinen Auftritt als Bond-Dienstwagen zu einer automobilen Ikone und die abendfüllenden Werbespots "Transporter – The Mission" und "Transporter 3" haben zur Modernisierung des Audi-Images beigetragen.

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Zur Motorradversicherung

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige