Mercedes V-Klasse 4Matic: Autosalon Paris

Mercedes V-Klasse 4Matic: Autosalon Paris 2014

— 17.09.2014

Das kostet die Allrad-V-Klasse

Mercedes stellt auf dem Autosalon Paris 2014 die V-Klasse mit Allradantrieb vor. Wir sagen Ihnen, was das Spitzenmodell V 250 BlueTec in Verbindung mit 4Matic kostet.

Mercedes-Benz erweitert die Modellpalette der neuen V-Klasse: Ab Dezember 2014 ist das Spitzenmodell V 250 BlueTec in Verbindung mit dem permanenten Allradantrieb 4Matic beim Hndler bestellbar, vorher steht der Familienfreund auf dem Autosalon Paris 2014. Die Preise sind allerdings deftig: Weil es den Allradantrieb nur in Verbindung mit dem strksten Motor gibt (190 PS, 440 Newtometer Drehmoment), beginnt der Spa erst bei 53.110 Euro. Ohne 4Matic gibt es die frontgetriebene V-Klasse mit 136 Pferden unter der Haube bereits ab 42.900 Euro, dann ist allerdings ein manuelles Sechsgang-Getriebe an Bord und keine Automatik.

So fhrt die Mercedes V-Klasse

Das 4Matic-System gewhrleistet laut Mercedes in jeder Fahrsituation ein deutliches Plus an Traktion und Fahrstabilitt. Es basiert auf dem elektronischen Traktionssystem 4ETS im Zusammenspiel mit dem elektronischen Stabilittsprogramm ESP. 4ETS verteilt die Kraft zwischen Vorder- und Hinterachse ber die Siebengang-Automatik 7G-Tronic Plus im Verhltnis 45:55 an die Achsen. Verlieren ein oder mehrere Rder die Bodenhaftung, bremst 4ETS sie blitzschnell ab und leitet die Antriebskraft automatisch auf die Rder mit guter Traktion. Herkmmliche mechanische Differenzialsperren sind berflssig. Den Verbrauch beziffert Mercedes auf 6,7 Liter. Natrlich gibt es auch fr den Kraxler unter den V-Klassen elf verschiedene elektronische Assistenzsysteme und Extras ohne Ende.

Autosalon Paris 2016: Highlights

Stichworte:

Transporter

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung