Mercedes Vito und Viano

Mercedes Viano (2010) Mercedes Vito (2010)

Mercedes Vito und Viano

— 12.07.2010

Neue Lasten-Generation

Vom Mercedes Vito und Viano gehen neue Generationen an den Start. Beide Lastenträger versprechen Sparsamkeit und haben eine leicht modifizierte Optik an der Front.

Den Mercedes-Lastenträgern geht die Arbeit künftig mit weniger Kraftaufwand von der Hand. Der Van Viano und sein Transoporter-Bruder Vito bekommen in ihrer neuen Generation den sparsamen Turbodiesel-Vierzylinder mit 126 PS aus dem Sprinter. Der Verbrauch soll um 15 Prozent sinken, der Preis kaum steigen. Während die BlueEfficiency-Technologie beim Viano serienmäßig ist, kostet sie beim Vito Aufpreis. Außerdem zeichnet beide ein erneutertes Fahrwerk aus. Optisch sind die Mercedes-Neulinge an den neu gezeichneten Scheinwerfern und breiteren Stoßfängern zu erkennen.

In der Übersicht: Alle News und Tests zu Mercedes

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.