Mercedes Vito und Viano

Mercedes Vito und Viano

— 12.07.2010

Neue Lasten-Generation

Vom Mercedes Vito und Viano gehen neue Generationen an den Start. Beide Lastenträger versprechen Sparsamkeit und haben eine leicht modifizierte Optik an der Front.

Den Mercedes-Lastenträgern geht die Arbeit künftig mit weniger Kraftaufwand von der Hand. Der Van Viano und sein Transoporter-Bruder Vito bekommen in ihrer neuen Generation den sparsamen Turbodiesel-Vierzylinder mit 126 PS aus dem Sprinter. Der Verbrauch soll um 15 Prozent sinken, der Preis kaum steigen. Während die BlueEfficiency-Technologie beim Viano serienmäßig ist, kostet sie beim Vito Aufpreis. Außerdem zeichnet beide ein erneutertes Fahrwerk aus. Optisch sind die Mercedes-Neulinge an den neu gezeichneten Scheinwerfern und breiteren Stoßfängern zu erkennen.

In der Übersicht: Alle News und Tests zu Mercedes

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung