Mercedes 300 TD John Lennon

Merceds 300 TD von John Lennon

— 02.10.2013

Lennons Ladenhüter

Er war das letzte Auto von Ex-Beatle John Lennon und von vielen Sagen umwoben. Dennoch wollte den Mercedes 300 TD der Hippie-Ikone bei einer Ebay-Versteigerung keiner haben.

1979 kaufte sich Hippie und Ex-Beatle John Lennon sein letztes Auto, einen Mercedes 300 TD – lange bevor die amerikanische Alternativ-Szene den Mercedes-Kombi als Lieblingsauto entdeckte. Über Lennons Benz kursieren im Netz verschiedene Ge­rüchte – unklar, ob sie im Interesse der Wertsteigerung erfunden wurden. So soll der Wagen der allererste in die USA ausgelieferte Mercedes-Kombi gewesen sein.

Papst-Golf, Obama-Mobil, Klinsi-Käfer, Fürsten-Coupé

Nach Lennons Tod im Jahr 1980 wechselte der 300 TD mehrfach den Be­sitzer, zuletzt angeblich für 60.000 bis 70.000 Dollar. Seit 2005 stand er in einem Automuseum in Florida. Jetzt sollte das Promi-Mobil bei Ebay verkauft werden, den Mindestpreis von 50.000 Dollar woll­te allerdings niemand bezahlen.

Mercedes 600 von Elvis Presley

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.