Michael Schumacher: Ermittlungen eingestellt

Fan-Aktion für Michael Schumacher In diesem Krankenhaus liegt Michael Schumacher Michael Schumacher stürzt bei Skiunglück

Michael Schumacher: Ermittlungen eingestellt

— 17.02.2014

Unfall ohne Fremdverschulden

Die Ermittlungen nach dem Ski-Unfall von Michael Schumacher werden eingestellt. Die Staatsanwaltschaft schließt Fremdverschulden aus.

(dpa) Die Ermittlungen zum Skiunfall von Michael Schumacher sind eingestellt worden. Es gebe keine Hinweise auf ein Fremdverschulden, teilte die zuständige französische Staatsanwaltschaft am 17. Februar 2014 mit. Schumacher war am 29. Dezember 2013 im Skigebiet oberhalb von Méribel verunglückt, als er nur wenige Meter neben einer markierten Piste gefahren war. Der Formel-1-Rekordweltmeister prallte bei einem Schwungansatz gegen einen mit Schnee leicht bedeckten Felsen und stürzte. Schumacher schlug dabei mit dem Kopf auf einen Stein auf. Er erlitt ein schweres Schädel-Hirntrauma und wurde im Universitätskrankenhaus von Grenoble notoperiert und in ein künstliches Koma versetzt. Seit Ende Januar haben die Ärzte die Narkosemittel reduziert, um Schumacher aus dem künstlichen Koma zu holen. Helm, die geliehenen Skier und auch die Sicherheitsvorkehrungen an der Strecke waren von den Behörden untersucht worden. Bei einer Pressekonferenz am 8. Januar hatten die Ermittler um Staatsanwalt Patrick Quincy bereits erklärt, dass Schumacher auch nicht mit erhöhter Geschwindigkeit gefahren sei.

Michael Schumacher: Ermittlungen eingestellt

Fan-Aktion für Michael Schumacher In diesem Krankenhaus liegt Michael Schumacher

Stichworte:

Unfall

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.