Mietwagen mit Winterreifen teurer

Mietwagen mit Winterreifen teurer

— 13.11.2006

Winterpuschen exklusive

Wer keinen Stress will, sollte winterbereifte Mietwagen rechtzeitig vorbestellen. Das Plus an Grip kostet allerdings meist extra.

Vor Beginn der kalten Jahreszeit herrscht unter Deutschlands Autofahrern Winterreifen-Verwirrung. Der Gesetzgeber fordert eine "witterungsangepasste Ausrüstung". Aus dieser Formulierung ergibt sich allerdings keine ausdrückliche Winterreifenpflicht – auch nicht für Mietwagen.

"Wenn Autovermieter ihre Flotte entsprechend umrüsten, entstehen dadurch zusätzliche Kosten, die wie eine Sonderausstattung zu berechnen sind", erläutert der Bundesverband der Autovermieter Deutschland (BAV) und kalkuliert Mehrkosten zwischen 4,61 Euro und 18,67 Euro pro Tag (abhängig vom Fahrzeugtyp und Haltedauer des Wagens). Da nicht alle Fahrzeuge umgerüstet werden, sei eine rechtzeitige Vorbestellung eines winterbereiften Fahrzeugs empfehlenswert.

Autor: Stephanie Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.