Mietwagentipp

Mietwagentipp

— 13.11.2002

Frühzeitig mieten, billig fahren

Mit Kampfpreisen ab neun Euro pro Tag will Online-Vermieter navicar.de den Markt der Autovermieter durcheinander wirbeln.

Ein Mietwagen für neun Euro? Klingt sensationell, bis man sich die Konditionen genauer anschaut. Geboten wird dafür nämlich von navicar.de allenfalls ein Smart oder Ford Fiesta, der ein Vierteljahr vorher (zwölf Wochen!) gebucht werden muss. Wer kann (und will) schon soweit voraus planen? Außerdem: Der Preis gilt nur bei Online-Buchung. Wer telefonisch bestellt, muss über eine 0190er-Nummer 62 Cent die Minute abdrücken. Natürlich reinigt der Kunde seinen Wagen für diesen Preis selbst und verzichtet auf jede Zusatzversicherung. Billig hat eben seinen Preis. Aber auch Charme.

Hinter Navicar steckt die Firma MVS. Das Kürzel steht für Miete, Vertrieb, Service, ein Dienstleister für Baumaschinen. Und der will jetzt mit konkurrenzlos günstigen Mietwagen die großen Vier – Sixt, Europcar, Avis und Hertz – angreifen. Die machen zwei Drittel des Geschäfts unter sich aus, das letzte Drittel teilen sich regionale Anbieter. Durch Online-Abwicklung und Frühbucher will MVS seine Dumping-Preise halten können. Außerdem nutzt Navicar 21 der 200 MVS-eigenen Anmietstationen. Das spart Kosten.

Kosten, die der Kunde nicht zahlen soll. Rechnet sich das unterm Strich? Nicht immer, wie die Probe aufs Exempel zeigt. Wer nicht ein Vierteljahr voraus plant und von jetzt auf gleich einen Smart bucht, zahlt für einen Tag inklusive 100 Kilometer 31,90 Euro. Bei Sixt kostet der Smart für einen Tag 39 Euro und damit nur unwesentlich mehr. Mehr Spareffekt gibt es allerdings in der Kleinwagenklasse. Einen Ford Fiesta kostet für einen Tag gibt es bei navicar für 31,90 Euro – ein gleichgroßer VW Polo steht bei Sixt dagegen mit 69 Euro im Programm.

Warum heißt die Firma Navicar? "Da wir alle Fahrzeuge mit Navigationssystem ausstatten, haben wir den Namen navicar.de gewählt", erklärt MVS-Vorstand Guido Zimmermann. "Wir wollen damit klar machen, dass wir nicht nur preiswerter sind, sondern dass man bei uns auch mehr Leistung fürs Geld erhält." Da lässt sich nicht widersprechen. Navigation an Bord gibt es bei anderen Vermietern frühestens in der Mittelklasse.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.