Militär: Panzerhaubitze M109A6 Paladin PIM

— 12.12.2012

Facelift für 600 PS starke Panzerhaubitze

Die US-Army bekommt eine neue XXL-Kanone. Wir zeigen Ihnen die Panzerhaubitze und ihre großkalibrige Konkurrenz aus Deutschland, Südkorea, England und Afrika.



Recycling ist eigentlich keine US-amerikanische Stärke. Dass die Amis das Handwerk der Wiederverwertung trotzdem beherrschen, zeigen sie mit ihrer Haubitze M109. Der Panzer mit XXL-Kanone hat seit 1962 einen festen Platz in der US-Army. Die bewährte Stahlbüchse wurde über die vergangenen 50 Jahre immer wieder aufgefrischt. Jetzt sollen noch mal 40 Jahre dazukommen. Allerdings sind grundlegende Veränderungen an Motor und Panzerung nötig gewesen, damit die Haubitze bis 2050 durchhält. Nach erfolgreichen Tests steht fest, Operation geglückt, die Haubitze mit der kurzen verständlichen Bezeichnung M109A6 Paladin PIM darf nun in Serie gehen.

Altay: Neuer türkischer Süper-Panzer

Otokar Altay Otokar Altay Otokar Altay

Große Kanone und viel dahinter: Die Donar ist mit 720 PS unterwegs. Daran haben sich die Amis orientiert.

Und was hat Rüstungshersteller BAE (British Aerospace Engineering) angestellt, um die alte Kiste fit zu machen? Die Feuergeschwindigkeit der Kanone wurde erhöht. So sind in kurzer Zeit mehr Schüsse möglich. Zudem kommt eine komplett neu konstruierte und damit stärker gepanzerte Wanne zum Einsatz. Das hat nichts mit Körperhygiene zu tun: Als Wanne bezeichnet man die Karosserie eines Panzers. Zusätzlich erhielt die Haubitze ein neues Fahrwerk und das Getriebe samt 600-PS-Motor aus dem erfolgreichen Schützenpanzer Bradley. Unterm Strich ist die neue Panzer-Wumme schneller und besser gepanzert als ihre Vorgänger. So kann die Kanone flott Stellung beziehen, schießen und ruck, zuck wieder verschwinden, bevor sie selber abgeschossen wird. Nur so ist sie überlebensfähig, da Haubitzen nicht gleichzeitig fahren und schießen können. Oben in der Bildergalerie zeigen wir Ihnen die neue US-Haubitze und ihre internationale Konkurrenz im Detail!

Zukunft: Amerikaner und Russen lassen neue Panzer rollen

Panzer Land Gewicht Leistung Besatzung Länge Breite Höhe
M109A6 Paladin PIM USA 35 t 608 PS 5 9,7 m 3,9 m 3,7 m
M109A6 Paladin USA 29 t 446 PS 5 9,7 m 3,1 m 3,6 m
Panzerhaubitze 2000 Deutschland 57 t 1000 PS 5 11,7 m 3,5 m 3,4 m
Donar Deutschland 35 t 720 PS 2 10,3 m 2,8 m 3,2 m
AS90 England 45 t 669 PS 5 9,9 m 3,4 m 3,0 m
K9 Thunder Südkorea 47 t 1000 PS 5 12,0 m 3,4 m 2,7 m
G6 Südafrika 47 t 525 PS 5 10,4 m 3,5 m 3,4 m



Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Zur Motorradversicherung

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige