Mille Miglia 2002

Mille Miglia 2002

Mille Miglia 2002

— 29.04.2002

1000 Meilen durch Italien

Die Königin der Tourenwagenrennen wird 75 Jahre alt. Ab 5. Mai herrscht auf den Straßen zwischen Rom und Brescia Volksfeststimmung wie bei keinem anderen Sportereignis.

Die Mille Miglia verwandelt von Donnerstag bis Sonntag (1. - 5. Mai) die Straßen zwischen Brescia und Rom in das weltweit größte rollende Automuseum. Gemeldet sind 375 Teams aus 27 Nationen, die auf historischen Renn- und Sportwagen ins "1000 Meilen"-Rennen gehen. Wie jedes Jahr werden hunderttausende Zuschauer am Straßenrand Spalier stehen. In diesem Jahr feiert die "Königin" der Straßenrennen gleich zwei Jubiläen: Die erste als reinrassiges Rennen ausgetragene Mille Miglia liegt 75 Jahre zurück. Und vor 25 Jahren lebte die 1957 eigentlich eingestellte Mille als Oldtimer-Veranstaltung wieder auf.

Startberechtigt bei der Mille Miglia storica sind ausschließlich Fahrzeugtypen, die bereits damals zum Rennen antraten. Alfa Romeo bringt auch in diesem Jahr mit 41 Fahrzeugen wieder die größte Abordnung an den Start. Der Mailänder Autobauer dominierte die 1600 Kilometer mit elf Gesamtsiegen und zahlreichen Klassensiegen wie keine zweite Marke. Anfangs ging die Mille Miglia über zumeist unbefestigte Landstraßen. Sie wurde insgesamt 24 Mal ausgetragen. Rennfahrergrößen wie Giuseppe Farina, Achille Varzi, Tazio Nuvolari oder Sterling Moss machten sich mit ihren Mille-Miglia-Siegen einen Namen. Acht Mal gewann mit der Scuderia Ferrari das Team des früheren Alfa Romeo-Rennleiters Enzo Ferrari.

1977, zwanzig Jahre nachdem ein schwerer Unfall des Ferrari-Piloten Alfonso de Portago der Mille Miglia ein Ende setzte, erlebte der Rennklassiker seine Renaissance. Die als Gleichmäßigkeitsfahrt ausgetragene "Mille" gehört inzwischen zu den Urgesteinen der Klassikszene. Die vielen teilnehmenden Klassen machen das Rennen für Zuschauer besonders anziehend. Mit am Start sind der Mercedes 300 SLR genauso wie die BMW Isetta. Weitere Informationen: www.millemiglia.it.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.