Mini Concept Frankfurt

Mini Concept Frankfurt Mini Concept Frankfurt

Mini Concept Frankfurt

— 12.09.2005

Kombi im Mini-Format

Mini zeigt auf der IAA 2005 einen Kombi. Das gab es schon mal, und zwar 1960 in Form des historischen "Traveller".

Heißt die Zukunft von Mini etwa "Kombi"? Wie von seinem historischen Vorgänger soll es auch vom aktuellen Mini eine Lastesel-Version geben. Eine entsprechende Studie zeigt die BMW-Tochter auf der IAA 2005 mit dem "Mini Concept Frankfurt".

Das Konzeptfahrzeug läßt den ersten Mini Traveller von 1960 wiederaufleben und bleibt auch in den Details originalgetreu: Der neue Kombi hat wie sein Vorläufer geteilte hintere Seitenscheiben und eine symmetrisch geteilte Doppeltür am Heck. Neu sind die fehlende B-Säule und ein über fast die gesamte Fahrzeuglänge reichendes Glasdach. Beides soll für ein luftiges Gefühl auf den vier Sitzen im Innenraum sorgen.

Angetrieben wird das Konzeptfahrzeug von dem Kompressor-Benziner aus dem Mini Cooper S. Damit verspricht der Hersteller die markentypischen Fahreigenschaften inklusive Go-Kart-Feeling. Ob das stimmt, läßt sich wohl frühestens 2008 nachprüfen: Dann könnte der Kombi die Modellpalette der Mini-Familie erweitern.

Autor: Michael Voß

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.