Mini Coupé Endurance

Mini John Cooper Works Coupé Endurance Mini John Cooper Works Coupé Endurance

Mini John Cooper Works Coupé Endurance

— 23.06.2011

Mini Sneak Preview

Das Mini Coupé feiert Vor-Weltpremiere. Beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring (23. bis 26. Juni 2011) fährt eine Rennversion des brandneuen Sportlers aus München mit.

Weltpremiere im Herbst 2011. Das stand bis jetzt neben dem nagelneuen Mini Coupé bei allen auf dem Zettel. Doch BMW gönnt uns eine Vorschau auf den stämmigen Sportler, sozusagen eine Vor-Weltpremiere. Bei den 24 Stunden am Nürburgring 2011 (23. bis 26. Juni) geht eine Rennversion des Mini Coupé an den Start. Die hat, um die Herausforderung Nordschleife bestehen zu können, ein umfassendes Rennsport-Setup bekommen. Die Charakteristik des Mini John Cooper Works-Motors haben die Verantwortlichen in der Motorsportabteilung von BMW optimiert. 250 PS schöpft der Renner aus seinem 1,6 Liter großen Vierzylinder mit Turbo und Direkteinspritzung.

Auf einen Blick: News und Tests zu Mini

Video: Mini Coupé Endurance

Mini Coupé beim 24h-Rennen

Inklusive Overboost-Funktion liegen so 330 Nm maximales Drehmoment und mehr als 240 km/h Spitze an. Die Stoßdämpfereinheiten des Rennsportfahrwerks lassen sich verstellen und den unterschiedlichen Gegebenheiten auf der legendären Strecke anpassen. Die im Vergleich zum Steilheck flachere Frontscheibe des Coupés ermöglicht dem Rennauto einen deutlich verbesserten Luftwiderstandsbeiwert. Frontspoiler, Heckdiffusor und der verstellbare Flügel erzeugen den notwendigen Abtrieb. Überrollkäfig, Sechspunkt-Gurte, ein spezielles System, das Kopf und Nacken des Fahrers stützt, Renn-ABS, und DSC sorgen für die notwendige Sicherheit an Bord. Alle Infos zum Thema Motorsport finden Sie unter autobild.de/motorsport. Die technischen Daten des Mini Coupé JCW Endurance sehen Sie in der Tabelle.
Technische Daten Mini John Cooper Works Endurance
Motor getunter Mini JCW Serienmotor mit optimierter Motorsteuerung, Twin-Scroll-Turbo, Direkteinspritzung, Vierzylinder, Reihe, vorne quer
Hubraum 1598 ccm
Leistung ca. 184 kW (250 PS)
Max. Drehmoment ca. 330 Nm
Höchstgeschwindigkeit > 240 km/h
Kraftübertragung Frontantrieb, sequentielles 6-Gang-Getriebe mit elektronischer Differentialsperre
Fahrwerk in Zug- und Druckstufe einstellbares Rennsport-Fahrwerk (KW Suspension), Einzelradaufhängung, verstellbare Federbein-Domstrebe vorne
Bereifung Rennsport-Reifen (Dunlop), Slicks 215/45 R17, Regenreifen 205/620 R17, 17-Zoll-Rennsportfelgen (Borbet)
Karosserie JCW Aerodynamik-Paket, verstellbarer Heckflügel, Heckdiffusor gem. Reglement, Luftdruck-Hebevorrichtung
Sicherheit Mini Challenge-Bremsanlage mit Renn-ABS, Renn-DSC, Überrollkäfig, Sechspunkt-Sicherheitsgurt, Rennsitze mit HANS-System, Notaus-Konzept mit elektronische kontrollierter Feuerlöschanlage
Interieur Renn-Lenkrad (Sparco), Drive-Data Display mit Schaltanzeige
Gewicht 965 kg
Radstand 2467 mm
Tankvolumen 100 Liter

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.