Neue Mini (bis 2025)

Mini Minor (2023): Vorschau, Preis

— 01.02.2018

Mini Stadtflitzer mit China-Hilfe

Die BMW-Tochter Mini streckt ihre Fühler nach Fernost aus und will zukünftig gemeinsame Sache mit dem China-Autobauer Great Wall machen: Erster Spross dieser Zusammenarbeit soll ein kleiner Cityflitzer werden.

Mini macht zukünftig mit dem chinesischen Autobauer Great Wall gemeinsame Sache. In der bayrisch-fernöstlichen Partnerschaft übernimmt Mini-Mutter BMW die Entwicklung einer weltmarkttauglichen Plattform, während Great Wall die Verantwortung für Beschaffung und Produktion hat. Oder anders gesagt: BMW sorgt für die Technik, Great Wall für eine kostengünstige Produktion. Geplant sind zunächst drei Modelle, die alle elektrisch angetrieben werden. Die wichtigsten Elemente (E-Motor, Getriebe, Leistungselektronik) werden dabei platz- und gewichtssparend in einem einzigen Bauteil zusammengefasst.

Nicht teurer als der heutige Mini

Den Anfang soll ein kleines Stadtauto machen, das im immer strenger regulierten China für die britische BMW-Tochter überlebenswichtig ist. Denkbar, aber noch nicht entschieden, sind Zweisitzer und Viersitzer à la Smart, allerdings mit identischer Antriebstechnik. Umdenken werden die Kunden in Sachen Qualität müssen: Engste Spaltmaße, Hightech-Oberflächen und überdurchschnittliche Langzeitqualität wird es zukünftig nicht mehr geben, die immer schnelllebigere Technik setzt andere Akzente. Dafür sollen die neuen Mini für die Kunden durch kostenpflichtige Updates laufend nachgebessert und aufgerüstet werden. Beheizte Sitze kosten beispielsweise einen Euro pro Tag, die Reichweitenverlängerung der Batterie für den Urlaub einmalig 40 Euro. Klingt verführerisch, vor allem, weil das Einstiegsmodell mit 200 km Reichweite nicht teurer sein soll als der heutige Mini. Das wären knapp 17.000 Euro.

Neue Hybrid- und Elektroautos bis 2025

Hybrid- und Elektro-Neuheiten bis 2025 Hybrid- und Elektro-Neuheiten bis 2025 Hybrid- und Elektro-Neuheiten bis 2025

Autoren: Georg Kacher, Michael Gebhardt

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen