Mini-Mitfahrzentrale im Web

Mini-Mitfahrzentrale im Web

— 01.09.2005

Für Fahrer und Fans

Kein Geld für den kultigen Briten, aber Lust auf eine Tour? Die Mini-Mitfahrzentrale im Internet bringt Fahrer und Fans zusammen.

Mitfahrzentralen an sich sind keine bahnbrechend neue Idee: Fahrer sucht Mitfahrer oder umgekehrt. Beide profitieren von einer meist kostengünstigen Reise, einer Zuzahlung zum Spritgeld und im Idealfall einem netten Gespräch. BMW-Tochter Mini hat diese Idee jetzt ausgebaut. In der Mini-Mitfahrzentrale finden Fans und Fahrer der Marke zusammen.

Wie bei einer herkömmlichen Mitfahrzentrale kommen auch bei Mini Pilot und Passagier zusammen: Einfach Reisedaten und Route eingeben und hoffen, daß es einen passenden Mini-Fahrer gibt. Kleiner Haken: Derzeit gibt es nicht besonders viele Mini-Fahrer in der Datenbank, weil sich das Angebot bislang noch kaum herumgesprochen hat – aber das ändert sich ja nun.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.