Mitsubishi Colt Cabrio von Pininfarina

Pininfarinas dritter Streich

Nach dem Brera von Alfa und Focus von Ford soll auch das Colt Cabrio in Italien gebaut werden.
Trotz interner Finanzprobleme will Mitsubishi an seinen Neuheiten festhalten. Im Frühjahr 2006 kommt das Colt Cabrio, das der Studie Tarmac ähneln wird. Etwa 10.000 Autos sollen jährlich bei Pininfarina entstehen. Für den italienischen Autobauer ein weiterer Fremdauftrag. Auch das Alfa Romeo Brera Coupé und Cabriolet sowie der offene Ford Focus mit Klappdach werden bei Pininfarina ab 2006 vom Band laufen.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen