Mitsubishi möbelt den Pajero auf

Mitsubishi möbelt den Pajero auf

— 05.12.2002

Frischer Pajero mit ESP

Der überarbeitete Geländewagen kommt Anfang Februar 2003, unter anderem mit einer neuen Front und ESP.

Seit 20 Jahren über zwei Millionen Mal verkauft, gehört der Pajero zu den erfolgreichsten Mitsubishi-Modellen. Mit dem Facelift der dritten Generation (ab Anfang Februar 2003) gönnen die Japaner uns eine frische Front, neue 16-Zoll-Alufelgen, in Wagenfarbe lackierte Heckstoßfänger (Exclusive), ein optionales Glasschiebedach und erstmals eine elektronische Stabilitätskontrolle mit Schlupfregelung (heißt MASC/MATC). Damit soll der Allradler im Gelände noch weiter kommen und vor allem auf der Straße stets in der Spur bleiben. Den drei- und fünftürig lieferbaren Geländewagen gibt es wie bisher als 3.5 V6 GDI (202 PS) und 3.2 DI-D (160 PS). Die Preise stehen noch aus.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.