Mitsubishi Outlander (Modell 2005)

Günstiger ohne Allrad

Mit einem Trick macht Mitsubishi den Outlander billiger: Die Basisversion kommt künftig ohne Allrad, kostet dafür nur noch 21.490 Euro.
Hyundai hat es erfolgreich bei Santa Fe und Tucson vorgemacht, Mitsubishi zieht jetzt mit dem Outlander nach: Das neue Einstiegsmodell, 1000 Euro günstiger und 100 Kilo leichter als die Allrad-Variante, wird nur über die vorderen Räder angetrieben. Preis: 21.490 Euro.

Außerdem wurde die Motorenpalette fürs Modell 2005 mit einem 202 PS starken Turbobenziner nach oben abgerundet – damit schafft der Offroad-Kombi maximal 220 km/h und sprintet in 7,7 Sekunden bis Tempo 100. Für die Optik bekommen alle Outlander künftig Klarglasscheinwerfer, auch das Heck wurde leicht überarbeitet.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen