Mitsubishi-Studie CZ3

Mitsubishi-Studie CZ3 Mitsubishi-Studie CZ3

Mitsubishi-Studie CZ3

— 17.02.2004

Coupé vom Colt

Vor drei Jahren studierte Mitsubishi noch am CZ2. In Genf gab's ein Nachfolge-Konzept auf Colt-Plattform zu sehen.

Mitsubishi feierte auf dem Genfer Autosalon mit dem neuen Colt Europa-Premiere. Dabei bleibt es allerdings nicht, denn zugleich wird die Studie "CZ3" enthüllt – eine dreitürige Coupé-Variante auf Basis des Colt, deren Gesicht irgendwie bekannt vorkommt.

Kein Wunder: Der Entwurf ist der Brückenschlag zwischen dem 2001 vorgestellten Konzept CZ2 und dem neuen Colt, mit dem sich der CZ3 die so genannte "NCC-Plattform" (New Compact Car) teilt. Der Frontgrill, das gerundete Steilheck, die horizontal angeordneten Rückleuchten – alles stammt aus Mitsubishis Design-Baukasten. In Genf wird sich der CZ3 in Halle sechs mit Leichtmetallfelgen und abgedunkelten Scheiben in "Tarmacrot-Metallic" zeigen. Vielleicht auch bald auf der Straße?

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.