Mitsuoka Galue S50

Mitsuoka Galue S50 Mitsuoka Galue S50

Mitsuoka Galue S50

— 30.10.2008

Japanisches Stretch-Monster

In Europa nahezu unbekannt, in Japan ein erfolgreicher Retro-Fabrikant: Die Karosserieschmiede Mitsuoka provoziert mit schrägem Design. Jüngster Streich der japanischen Blechkünstler ist die Stretchlimousine Galue S50.

Mitsuoka – das ist keine fernöstliche Kampfsportart, sondern ein kleiner, aber feiner Hersteller aus Japan, der vor allem durch ausgefallenes Karosseriedesign Furore macht. Bei uns nahezu unbekannt, ist die Karosserieschmiede ein überaus erfolgreicher Replika-Fabrikant. Neuester Streich: Die Stretchlimousine "Galue S50". Das Dickschiff ist eine Langversion des "Galue III" auf Basis des Infinity M35, einer Limousine der Nissan-Nobelmarke. Das Design lässt sich nur schwer in Worte fassen – die Japaner haben eine bunte Mischung zusammengeköchelt. Die mächtige Front erinnert stark an den Rolls-Royce Phantom, die geschwungenen Kotflügel scheinen vom Oldtimer Jaguar MK II abgekupfert zu sein. Bei der Gestaltung der lang gezogenen Rückleuchten hat sich Mitsuoka offenbar am Look aktueller Cadillac-Modelle orientiert.

Moderne Nissan-Technik trifft bunt zusammengewürfeltes Retro-Design

Wie eine Burg ragt die mächtige Front des Galue S50 empor. Hier wurde beim Rolls-Royce Phantom abgekupfert.

Die Japaner kombinieren moderne Technik mit klassisch-britischem Design – wenn auch ziemlich wild durcheinandergewürfelt. Das Ergebnis ist Geschmacksache. Auffallen um jeden Preis, so das Credo des Karosserie-Spezialisten. 68.600 Euro werden für den S50 mit 2,5-Liter-V6 und 223 PS fällig, die Topversion mit 3,5 Liter Hubraum und Allradantrieb kostet stolze 80.000 Euro. Hinzu kommen die Überführungskosten und Umbaukosten für den euopäischen Straßenverkehr, Zulassungsgebühren und, und, und – Exklusivität hat eben ihren Preis. Mitsuoka hat außer dem Galue S50 noch einiges mehr an extravaganten Retro-Kutschen in petto. Einen Modell-Überblick der japanischen Blechkünstler finden Sie in der Bildergalerie.

Autor: Jan Kretzmann

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.