Mobile Navigation

Gratis-Routenplaner fürs Handy Gratis-Routenplaner fürs Handy

Mobile Navigation

— 09.02.2007

Gratis-Routenplaner fürs Handy

Nokia hat einen Routenplaner speziell für Handys und PDAs entwickelt. Die Software gibt es ab 10. Februar 2007 als Gratis-Download im Internet.

Ab Samstag wird es für Handybesitzer schwer, sich künftig zu verlaufen. Der weltgrößte Handyhersteller Nokia bietet ab dem 10. Februar 2007 nämlich eine Gratis-Software mit Landkarten und Routenplanern für mehr als 150 Länder an. Der Smart2Go-Service kann kostenlos heruntergeladen werden. Die Software verfügt über 15 Millionen POIs, anhand derer die Nutzer interessante Sehenswürdigkeiten, Restaurants oder Unterkünfte in der Nähe ausfindig machen können. Dabei kann frei gewählt werden, welche Karten man mitnehmen wolle. "Die Menschen werden Karten nutzen und sich auf sie verlassen, wenn sie sie im Bedarfsfall bei sich haben können", erklärt Ralph Eric Kunz, Vice-President Nokia Multimedia, den neuen Service. Durch die kostenlose Bereitstellung müsse niemand mehr auf den Komfort von Karten und Routeninformation verzichten, so Kunz weiter. Weitergehende Funktionen wie eine vollwertige Auto-Navigations-Software seien dagegen kostenpflichtig.

Nokia rechnet damit, in diesem Jahr mehrere Millionen Handynutzer mit dem Dienst zu erreichen. Die Finnen setzen damit ihre Expansion am boomenden Markt für Auto-Navigation fort, an dem sie Weltmarktführer TomTom die Stirn bieten wollen. Neben zahlreichen Nokia-Handys können auch Mobiltelefone anderer Hersteller, die mit dem Betriebssystem Windows Mobile 5.0 ausgestattet sind, von Anfang an den Dienst nutzen. Später solle das Angebot auf weitere Smartphones – Handys mit Funktionen eines Kleincomputers – ausgeweitet werden.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.