Modellpflege Peugeot 807

Peugeot 807 Peugeot 807

Modellpflege Peugeot 807

— 12.07.2004

Mehr Komfort im Van

Peugeot bietet mehr Ausstattung für den Eurovan 807 an – und schickt zwei neue Sondermodelle ins Rennen.

Mit dem Peugeot 807 lässt es sich in Zukunft komfortabler reisen. Auf Wunsch gibt es ab sofort die Zwei-Zonen-Klimaautomatik auch für das Basismodell Esplanade, allerdings nur gegen Aufpreis. Die jetzt ein- statt bisher zweiteilige Gepäckraumabdeckung soll in Zukunft das Beladen des Kofferraums erleichtern. Sie ist allerdings für die Variante Esplanade aufpreispflichtig. Ebenfalls erhältlich ist die Lackierung der Stoßstangen und Seitenleisten in Wagenfarbe bei der Tendance Ausstattung. Die Modelle Esplanade 110 Automatik, Esplanade HDi 130 sowie alle Tendance-Modelle haben jetzt serienmäßig 16 Zoll-Stahlräder mit Radzierblende "Andante".

Ferner bietet Peugeot zwei Sondermodelle des 807 an. Der 807 "Grand Filou Cool" beinhaltet eine Metallic-Lackierung, ein Kühlfach für drei Getränkedosen und einen Weitwinkel-Innenspiegel. Erhältlich sind hier die beiden Dieselmotoren bei Preisen ab 25.990 Euro. Wer sich für den 807 "Navtech on board" entschiedet, bekommt den 807 ab 28.750 Euro samt Navigationssystem mit sieben-Zoll-Bildschirm, Dual-Band-Telefon, um 180 Grad drehbare Sitze im Cockpit und Sechsfach-CD-Wechsler.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.