Modellpflege VW Phaeton

VW Phaeton VW Phaeton

Modellpflege VW Phaeton

— 11.11.2008

Sparsamer, informativer

Volkswagen hat seinem Flaggschiff Phaeton ein neues Infotainment-System und einen sparsameren Motor spendiert. Ein neuer 3,6-Liter-FSI mit 280 PS löst den 3,2-Liter-V6 (241 PS) ab.

Der VW Phaeton hat für das Modelljahr 2009 eine zarte Frischzellenkur verabreicht bekommen. Äußerlich ist das Mini-Facelift an einem leicht modifizierten Kühlergrill, neuen Leichtmetallrädern und neuen Lackierungen zu erkennen. Deutliche Veränderungen gibt es unter der Haube und im Innenraum. Als neuer V6-Benziner kommt im aktuellen Phaeton ein 280 PS starkes FSI-Triebwerk zum Einsatz, das den alten 3,2-Liter-V6 (241 PS) ablöst. Das neue Aggregat entwickelt ein maximales Drehmoment von 360 Newtonmetern, das zwischen 2500 und 5000 Umdrehungen anliegt, es soll die Limousine in 8,6 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 250 km/h elektronisch abgeregelt, der Durchschnittsverbrauch soll bei 11,7 Litern Super auf 100 Kilometer liegen. Laut Volkswagen stößt der Phaeton 3.6 FSI 273 Gramm CO2 pro Kilometer aus (Vorgänger 288 g). Serienmäßig mit an Bord: Sechsgang-Automatik, elektronisch geregelte Luftferderung und 4Motion-Allradantrieb. Neben dem neuen Aggregat erfüllen auch der bekannte V8 mit 335 PS und der W12 (450 PS) die ab 2009 geltende Euro-5-Norm.

Neues Touchscreen-Bedienkonzept mit jeder Menge Hightech

Das neue Infotainment-System wird über einen zentralen Touchscreen im 8-Zoll-Format gesteuert.

Besonderes Highlight im Innenraum ist die komplett neu gestaltete Mittelkonsole mit neuem Touchscreen-Bedienkonzept und Infotainmentsystem. In der Radiovariante heißt das System RCD 810, die optionale Variante mit Navigationssystem hört auf den Namen RNS 810. Das Navigationssystem  bietet viele Multimedia-Funktionen wie MP3-Player, TV-Hybridtuner (optional) oder eine ebenfalls optinonale Bluetooth-Mobiltelefon-Vorbereitung. Ein integriertes DVD-Laufwerk kann alle gängigen Audio-Formate auslesen, bei stehendem Fahrzeug können Filme abgespielt werden. Durch die Einführung der neuen Systeme wird die Vier-Zonen-Klimaautomatik "Climatronic" jetzt via Drehhregler bedient.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.