Montoya im BILD-Interview

Montoya im BILD-Interview

Montoya im BILD-Interview

— 11.02.2005

"Schumi im Mercedes schlagen ..."

Für die einen ist er der Rambo der Formel 1. Für die anderen der Schumi-Nachfolger: Juan Pablo Montoya. BILD gibt er das 1. Interview als Mercedes-Fahrer.

Doppeltes Gehalt für Räikkönen?

BILD: In ein paar Wochen werden Sie erstmals Vater – werden Sie dann langsamer? Montoya (29): Durch die Geburt von Sebastien wird sich in meinem Leben gar nichts ändern. Nicht auf, nicht neben der Piste. Ich finde es aber irre aufregend, wenn der Kleine wie ein Wahnsinniger in Connies Bauch rumstrampelt. Hoffentlich läuft alles gut ...

Auch bei Mercedes? Einige Ihrer Kollegen glauben, daß Ihr Team-Partner Kimi Räikkönen (25) Sie klar verblasen wird. Ach ja? Das wird die Zeit dann wohl zeigen ...

Wie stark ist Räikkönen? So gut wie mein Ex-Kollege Ralf Schumacher an einem starken Tag.

Räikkönen sagt, Sie hätten die gleichen Interessen. Feiern Sie auch gerne mit Hochprozentigem? Jeder will in seiner Freizeit doch mal eine gute Zeit haben. Ich gehe in Miami auch mal los. Mein Glück ist nur, daß dort niemanden interessiert, ob ich betrunken bin.

Was halten Sie davon, daß Räikkönen (16 Millionen Euro) doppelt soviel verdient wie Sie? Das ist Bullshit! Sicher ist nur: Ich bin glücklich mit dem, was ich jetzt bekomme.

"Ich bin stolz, im Mercedes zu sitzen"

Sie sind schon lange Mercedes-Fan, kaufen sich regelmäßig alle neuen Modelle. Was bedeutet es für Sie, jetzt im Silberpfeil auf Schumi-Jagd zu gehen? Ich bin sehr stolz darauf, im Mercedes zu sitzen. Der Stern ist ein Zeichen von Stärke, und es wäre wunderschön, Schumacher in einem deutschen Auto zu besiegen. Wenn ich aber wie in der Vergangenheit nicht das richtige Werkzeug bekomme, werde ich böse und auch laut.

Es heißt, Schumacher kopiere häufiger das Setup seines Kollegen Barrichello. Was bedeutet das? Ich habe auch davon gehört. Es bedeutet, daß auch Michael nicht der perfekte Fahrer ist. Zugegeben: Er ist sehr schnell. Aber er war in den letzten Jahren einfach nur beim richtigen Team.

Werden Sie jemals so erfolgreich wie er? Glauben Sie wirklich, Michael hat bei seinem 7. Sieg noch etwas Spezielles empfunden? Vergessen sie es ... Ich will jetzt erst mal einen Titel holen.

Haben Sie denn schon Schwächen bei Schumi ausgemacht? Natürlich. Wenn er unter Druck fahren muß. Und ich habe noch ganz andere Schwächen beobachtet.

Welche? Das werde ich ausgerechnet BILD erzählen. Nein danke, dann weiß Michael ja sofort Bescheid.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.