In Genf fiel der Startschuss zur MotoGP-Zukunft - und diese lautet 1.000 ccm

MotoGP 2009

— 11.12.2009

Offiziell: 1.000 ccm ab 2012

FIM und Dorna sind sich einig: Zur Saison 2012 wird die Motorenkapazität der MotoGP-Aggregate auf 1.000 Kubikzentimeter angehoben

Was schon seit einiger Zeit im Raum stand, wurde nun von FIM und Dorna offiziell verabschiedet: Ab 2012 wird die Motorenkapazität der MotoGP-Triebwerke auf 1.000 Kubikzentimeter angehoben. Darauf verständigten sich FIM-Präsident Vito Ippolito und Dorna-Chef Carmelo Ezpeleta im Rahmen einer Sitzung in Genf. Weitere Details sollen zum Beginn des neuen Jahres bereitgestellt werden.

"Wir haben eine Entscheidung bezüglich der neuen Regeln für die MotoGP getroffen", sagt Ippolito nach dem entscheidenden Meeting in der Schweiz. "Wir werden zur Saison 2012 Viertaktmotoren mit vier Zylindern haben, die einen maximalen Hubraum von 1.000 Kubikzentimeter haben und eine Bohrung von 81 Millimetern aufweisen", erläutert der FIM-Präsident die neuen Technikvorgaben.

"Diese Ausgangsbasis gibt allen Herstellern die Möglichkeit, mit der Arbeit zu beginnen", so Ippolito weiter. "Am Anfang des neuen Jahres werden wir die neuen Regeln im Detail herausgeben, doch das sind erst einmal die Grundlagen. 2012 beginnt eine neue Ära in der MotoGP", hält das FIM-Oberhaupt fest. "Wir hatten ein überaus wichtiges Treffen", ergänzt Dorna-Geschäftsführer Ezpeleta.

Die Zukunft der MotoGP sei beschlossene Sache, so Ezpeleta am Rande der Konferenz von Genf. "Damit haben wir alle Charakteristiken dieses Motors festgelegt, was so auch abgesegnet wurde. Bis zum Saisonstart 2010 haben wir noch weitere zwei Sitzungen angesetzt, um die restlichen Spezifikationen dieser neuen Klasse zu definieren", meint Dorna-Chef Ezpeleta abschließend.

Fotoquelle: Bridgestone

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.