Noch ist nicht entschieden, wer Jorge Lorenzos Teammanager wird

MotoGP 2009

— 26.12.2009

Zeelenberg: "Bin nicht der einzige Kandidat"

Wilco Zeelenberg dementiert, dass er schon einen Vertrag als neuer Teammanager von Jorge Lorenzo hat - Entscheidung erst im Januar

Wilco Zeelenberg als neuer Teammanager von Jorge Lorenzo? Noch ist diese Entscheidung dem Niederlnder zufolge noch nicht gefallen. Zeelenberg dementiert damit einen Bericht von 'Motor Cycle News', der vergangene Woche die Runde gemacht hatte. Demnach soll der bisherige Chef des Yamaha-Supersport-Teams knftig die Rolle von Lorenzos Teammanager im Yamaha-MotoGP-Werksteam bernehmen.

"Ich kann nicht leugnen, dass Yamaha mit mir ber diese neue Position gesprochen hat. Aber ich bin definitiv nicht der einzige Kandidat und eine endgltige Entscheidung steht noch aus", sagte Zeelenberg gegenber 'Racesport.nl.'. Laut Zeelenberg ist auch noch nicht klar, ob sich Yamaha komplett aus der Supersport-Weltmeisterschaft zurckzieht.

Zwar wurde das Werksteam aufgelst und die meisten Teammitglieder entlassen. Doch Zeelenberg hofft, dass Yamaha ein Privatteam findet, das das Supersport-Programm der Japaner fortfhrt. Eigentlich war dafr das Stiggy-Team vorgesehen, doch der Mannschaft von Johan Stigefelt fehlt dafr das Budget. Laut Zeelenberg besteht aber noch die Mglichkeit, dass eine andere Alternative gefunden wird.

Was seine eigene Zukunft angeht, erwartet sich Zeelenberg erst in zwei bis drei Wochen eine Entscheidung: "Mitte Januar sollten wir mehr wissen. Bis dahin wird es nichts Neues ber meine persnliche Position bei Yamaha geben. Ich gehe jetzt mit meiner Familie Skifahren und Anfang des nchsten Jahres werden wir dann sehen, was wir in der kommenden Saison machen werden."

Fotoquelle: Yamaha

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung