Marco Melandri und Michael Bartholemy treffen sich zum Test in Katar

MotoGP 2009

— 25.02.2009

Melandri: Test in Katar - und dann?

Weiter Hoffnung: Marco Melandri wird ab Sonntag mit dem bisherigen Kawasaki-Team in Katar testen, dann wird entschieden, ob es weitergeht

Auf alle Fälle wird Melandri ab Sonntag (1. März) an den offiziellen MotoGP-Testfahrten in Katar teilnehmen. Dabei wird er auf die ZX-RR steigen, mit der das Team bereits Ende 2008 in Valencia und auf Phillip Island getestet hat. Die Reisekosten nach Katar spart sich Melandri übrigens - denn er fährt am Freitag und Samstag in Dubai seinen zweiten Speedcareinsatz und ist somit ohnehin fast schon vor Ort.

Zunächst wird in Katar getestet und dann entschieden, ob es Sinn macht, in der Saison 2009 anzutreten - so scheint die derzeitige Zukunftsplanung bei Melandri und dem Team zu sein. Denn der Italiener hatte betont, dass er nur fahren wolle, wenn er Chancen auf Erfolge habe, und nicht, um das Starterfeld aufzufüllen. Allerdings ist ihm auch klar, dass es besser ist, weiter im Geschäft zu bleiben - auch mit älterem und unterlegenem Material - anstatt ein Jahr lang weg vom Fenster zu sein.

"Ich werde die Maschine in Losail testen", schrieb Melandri in seinem 'Facebook'-Blog. "Und nach dem Test werden wir abwägen, ob wir weiter antreten sollen. Sollte sich das Bike als Desaster erweisen, bleiben wir alle zu Hause. Wenn nicht, dann machen wir weiter."

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.