Marco Melandri ist froh, in der MotoGP 2009 an den Start gehen zu können

MotoGP 2009

— 16.03.2009

Melandri sieht Hayate auf gutem Weg

Marco Melandri freundet sich mit seinem neuen Arbeitsgerät immer mehr an: "Der Motor ist ein deutlicher Fortschritt"

Marco Melandri macht aus einer unbefriedigenden Situation zurzeit noch das Beste. Der Italiener ist froh, dass er nach dem plötzlichen Rückzug seines neuen Arbeitgebers Kawasaki nun doch in der MotoGP an den Start gehen kann, entsprechend drückt er bei der von Hayate eingesetzten ZX-RR in manchen Bereichen auch großzügig ein Auge zu. Die vergangenen Testfahrten in Katar haben deutlich aufgezeigt, dass es der Maschine noch an Speed fehlt, doch Melandri ist trotzdem zuversichtlich.

"Der Motor ist deutlich besser geworden", freute sich der Italiener gegenüber 'Motor Cycle News'. "Wenn du den Gashahn aufdrehst, dann kommt die Leistung sanfter und du kannst es besser kontrollieren. Sogar im hohen Drehzahlbereich ist das so. Die Kraftentfaltung ist generell sehr konstant. Jetzt müssen wir noch an der Motorbremse arbeiten."

Das Chassis und die neue Schwinge würden der ZX-RR ein gutes Potenzial verschaffen, so der ehemalige Ducati-Teamkollege von Casey Stoner: "Es ist schon anders als 2008. Wir müssen nun eine bessere Balance finden. Manchmal kann ich in schnellen Kurven nicht so gut die Linie halten. Die Maschine will immer über das Vorderrad schieben. Aber insgesamt ist das Bike schon viel stabiler geworden und es gibt nicht mehr solch starke Lastverschiebungen."

"Bei der alten Maschine verschob sich die Last in den schnellen Kurven oft von vorne nach hinten. Leider liegt nicht genug Druck auf dem Vorderrad, wenn ich anbremsen will. Ich muss die vordere Bremse so stark einsetzen, sodass ich beim Einlenken zu viel Zeit verliere und auch meine Kurvengeschwindigkeit leidet darunter", beschrieb Melandri die aktuellen Probleme sehr detailliert. Ex-Kawasaki-Technikchef Ichiro Yoda setzt die ZX-RR unter dem Namen Hayate 2009 in der MotoGP ein.

Fotoquelle: Kawasaki

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.