Casey Stoner will alle Konkurrenten schlagen, egal wer das sein mag

MotoGP 2009

— 07.04.2009

Stoner: Rossi nicht der einzige Rivale

Alle gehen davon aus, dass sich Casey Stoner und Valentino Rossi in diesem Jahr um den Titel fighten, doch der Australier rechnet mit mehr Konkurrenz

Casey Stoner versus Valentino Rossi: In den Augen der meisten Beobachter wird das in der kommenden Saison das große Duell um den Titel in der MotoGP sein. Ducati-Pilot Stoner dominierte die Wintertests, doch Titelverteidiger Valentino Rossi ist weiter der große Star. Der Yamaha-Pilot war zudem in der Vorsaison ebenfalls stark. Dazu kommt die Vorgeschichte: Seit Einführung der 800er-Motoren haben Stoner und Rossi das Feld dominiert - in den bisherigen 36 Rennen gingen haben die beiden zusammengerechnet 29 Siege geholt.

Stoner jedoch geht nicht davon aus, dass es in der Saison 2009, die am kommenden Wochenende mit dem Nachtrennen in Katar beginnt, "nur" zu einem Zweikampf der großen Rivalen kommt. Der Weltmeister von 2007 hat auch noch andere Konkurrenten auf der Rechnung und will sich nicht nur auf Rossi konzentrieren.

"Ich erwarte mir gar nichts, ich muss mich einfach durchkämpfen", wurde Stoner von 'MCN' zitiert. "Wer auch immer mein härtester Konkurrent sein wird, egal ob das alle sind oder ob es ein Spezieller ist. Ich muss sie einfach schlagen. Ich muss nur den bestmöglichen Job machen, wieder komplett fit werden, mit der neuen Maschine zurechtkommen und die Saison genauso stark beginnen wie im vergangenen Jahr - aber diesmal so weitermachen."

Fotoquelle: Ducati

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.