Jorge Lorenzo geht als klarer Favorit in das MotoGP-Rennen in Brünn

MotoGP 2009

— 16.08.2009

Warmup macht deutlich: Lorenzo der Favorit

Jorge Lorenzo zeigt im Warmup in Brünn einen unglaublichen Rennspeed: Deutliche Bestzeit vor Valentino Rossi und Dani Pedrosa

Als Jorge Lorenzo gestern den Kampf um die Pole-Position gegen Valentino Rossi verloren hatte, blieb der Spanier ganz ruhig. Ihm war klar, dass er im Rennen die besseren Karten haben dürfte. In den Freien Trainings hatte er seinen guten Speed bereits angedeutet, im Warmup holte Lorenzo dann erst richtig die Keule heraus. Mit seiner Bestmarke von 1:56.299 Minuten distanzierte er Rossi um vier Zehntelsekunden.

Der Weltmeister sah gegen seinen Yamaha-Kollegen kein Land. Rossi (1:56.714) fuhr zwar zehn Runden auf konstant hohem Niveau, aber er kam nicht einmal annähernd an den Speed seines Kontrahenten heran. Gleichzeitig distanzierte auch Rossi den Rest der MotoGP-Welt. Dani Pedrosa hatte auf Rang drei letztlich schon eine halbe Sekunde Rückstand auf Rossi, auf Lorenzo fehlte dem Spanier fast eine Sekunde.

Colin Edwards (4./1:57.340) konnte die Hackordnung bei den besten Kundenmaschinen wieder zurechtrücken. Der amerikanische Tech-3-Yamaha-Pilot setzte sich im Warmup knapp gegen das Gresini-Duo Toni Elias (5./1:57.417) und Alex de Angelis (6./1:57.697) durch. Bester Suzuki-Fahrer war wieder einmal Loris Capirossi auf Rang sieben.

Nach dem Sturz am Vortag im Qualifying hatte Mika Kallio bei seinem Einsatz als Stoner-Ersatzmann im Ducati-Werksteam auch am Sonntagvormittag das Nachsehen gegenüber Stammpilot Nicky Hayden. Der Amerikaner setzte sich auf Rang neun, Kallio wurde auf Platz elf geführt. Überraschend schwach präsentierte sich Donington-Sieger Andrea Dovizioso. Der Italiener fuhr im Warmup nur auf Platz zehn und hatte 1,7 Sekunden Rückstand auf die Spitze.

Fotoquelle: Bridgestone

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.