Andrea Dovizioso hatte in der Vorsaison nur wenige Glücksmomente

MotoGP 2010

— 28.01.2010

Entwicklung bei Honda: Dovizioso will mitreden

Mit deutlichen Worten fordert Honda-Werkspilot Andrea Dovizioso ein Mitspracherecht bei der Entwicklung: "Pedrosa würde auch profitieren"

Bei Honda lässt man derzeit nichts unversucht, um die RC212V an die Spitze zu bringen. In der vergangenen Saison hat man deutlich gemerkt, dass gute Starts allein nicht ausreichen, um konstant um Siege mitfahren zu können. Dani Pedrosa konnte zwar in Laguna Seca und Valencia siegen, doch insgesamt reichte es nur zu Rang drei in der Weltmeisterschaft. Wäre Casey Stoner nicht längere Zeit ausgefallen, wäre für den Spanier wohl sogar nur der vierte Rang möglich gewesen.

Bei Andrea Dovizioso lief es noch schlechter. Der Italiener konnte an seine gute Entwicklung der Vorjahre nicht anknüpfen, feierte lediglich im Regen von Donington einen Erfolg. "2009 war das erste Jahr, wo ich das Gefühl hatte, mir würde jemand vor den Kopf hauen", beschreibt Dovizioso seine Enttäuschung gegenüber 'Motosprint'. "Ich hatte den Platz, den sich jeder wünscht und konnte trotzdem die Ergebnisse nicht holen."

Der Italiener sieht einen Teil seiner Probleme auch in der Honda-Politik begründet. Bei HRC lauscht man fast ausschließlich den Wünschen von Pedrosa. "Ich bin nicht wie Valentino Rossi, den man zu Yamaha geholt hat, damit er denen das Bike passend entwickelt. Honda gab mir nicht die Möglichkeit, dass man das schnell ändert, was ich gern geändert haben möchte", klagt der MotoGP-Pilot.

"Das liegt vielleicht auch daran, dass meine Forderungen zu groß waren. Honda sagte mir, dass es unmöglich sei, diese Änderungen zu machen. Man wolle sich lieber auf 2010 konzentrieren", erklärt Dovizioso die internen Diskussionen. "Ich hätte gerne einige Dinge geändert und Honda kennt meine Wünsche. Ich denke, dass auch Pedrosa davon profitieren könnte. Er könnte locker um den Titel fahren, daran habe ich keinen Zweifel."

Fotoquelle: Honda

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.