Ben Spies weiß, woran er mit seiner Yamaha noch arbeiten muss

MotoGP 2010

— 29.03.2010

Spies: Auf frischen Reifen muss es noch schneller gehen

Nach den Wintertests weiß MotoGP-Neuzugang Ben Spies genau, woran er noch arbeiten muss - In den ersten Rennrunden fehlt es ihm noch an Speed

Ben Spies hat sich schnell eingelebt in der MotoGP. Der amtierende Superbike-Weltmeister konnte bei den Wintertests schon bald das Tempo der Spitzenleute mitgehen. Und zuletzt in Katar fuhr der Tech3-Neuling mit seiner Yamaha trotz zweier Stürze auf den vierten Platz.

Doch noch sei nicht alles perfekt, räumt der US-Star selbstkritisch ein. Er weiß, dass er zwar auf abgefahrenen Reifen immer ein gutes Feeling hat und für schnelle Rundenzeiten gut ist - frischen Gummi dagegen kann er noch nicht so nutzen, wie er sich das vorstellt. Das ermöglicht ihm zwar am Rennende noch erfolgreiche Aufholjagden. Lieber wäre es dem 25-Jährigen jedoch, wenn er gleich vom Start weg vorn mitfahren könnte.

Die Fähigkeit, am Rennende auf gebrauchten Reifen noch anzugreifen, sei bisher seine große Stärke gewesen, bestätigt Spies gegenüber 'Motor Cycle News'. Das habe sich im vergangenen Jahr beim MotoGP-Rennen in Valencia und noch mehr in der Superbike-WM gezeigt.

"Ich habe aber noch Probleme damit, gleich in den ersten vier Runden auf Tempo zu kommen. Daran muss ich noch arbeiten. Diese neuen Reifen haben in den ersten beiden Runden nicht so viel Grip. Sie fühlen sich ein bisschen kalt an", berichtet der Amerikaner. Manche Piloten kämen damit gut zurecht und seien mit diesen Reifen auf Anhieb schnell, er aber noch nicht.

Die besten Runden mit den Superbikereifen von Pirelli seien die ersten drei, so Spies. Damit könne man vom Start weg voll attackieren. Bei den MotoGP-Reifen von Bridgestone sei das aber anders: "Da geht das nicht so einfach. Wenn du in die erste Runde gehst, als ob du im Qualifying bist, dann fliegst du ab bis zum Mars. Es geht nun darum herauszufinden, wie man recht schnell auf Tempo kommt."

Fotoquelle: Yamaha

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.