Casey Stoner will den Problemen mit der Vordergabel auf den Grund gehen

MotoGP 2010

— 01.06.2010

Mugello: Stoner sinnt auf Wiedergutmachung

Casey Stoner muss in Mugello endlich wieder punkten, um in der WM nicht weiter an Boden zu verlieren - Ducati bringt neue Vordergabel

Casey Stoner steht beim Ducati-Heimspiel in Mugello unter Druck. Im vergangenen Jahr konnte der Australier das Rennen in der Toskana gewinnen. Möchte Stoner in dieser Saison noch ein Wörtchen um den WM-Titel mitreden, muss er diesen Erfolg am kommenden Wochenende wiederholen. Der Champion von 2007 liegt nach seinen Stürzen in Katar und Frankreich abgeschlagen auf Rang 13 der Fahrerwertung.

"Wir müssen versuchen, nach vorne zu blicken, von Rennen zu Rennen zu gucken und nicht zu sehr an die Meisterschaft zu denken", so Stoner. "Daran bin ich im Moment am meisten interessiert. Wir wollen dem Problem, das wir mit der Vordergabel haben, auf den Grund gehen. Wir werden in Mugello ein paar Dinge ausprobieren und so hart wie immer arbeiten, um unsere Ziele zu erreichen."

Für Teamkollege Nicky Hayden stellt sich die Situation vor dem vierten Rennen dieser Saison genau umgekehrt dar. 2009 kam der Amerikaner in Mugello nur als Zwölfter ins Ziel. Dafür lief es für Hayden zuletzt bei den drei Rennen in Doha, Jerez und Le Mans mit drei vierten Plätzen deutlich besser als in der vergangenen Saison.

"Ich kann es kaum abwarten, nach Mugello zu gehen und die Erinnerung des vergangenen Jahres zu verbannen, als ich vor so vielen italienischen Fans und zahlreichen Leuten von Ducati recht langsam war", so Hayden. "Mugello ist eine Strecke, die echt angenehm oder ziemlich hart zu fahren sein kann, abhängig davon, ob man sein Motorrad gut zum Arbeiten bringen kann und ein gutes Setup hat."

Ducati-Rennchef Filippo Preziosi beteuert, dass man das Vertrauen in seinen derzeit strauchelnden Starpiloten Stoner nicht verloren habe. "Casey geht zwar definitiv durch eine schwierige Zeit, aber sein Talent steht nicht in Frage. Wir werden ruhig weiterarbeiten, so wie wir das immer tun." Dazu gehört offenbar auch die Einführung einer neuen Vordergabel.

Fotoquelle: Ducati


Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.