250er-Weltmeister Hiroshi Aoyama hat noch mit der Honda zu kämpfen

MotoGP 2010

— 02.06.2010

Aoyama muss sich im Training verbessern

Hiroshi Aoyama will in Mugello vom ersten Trainingstag weg konkurrenzfähig sein - Bisher zeigte der Japaner nur in den Rennen sein Potenzial

Hiroshi Aoyama arbeitet weiterhin an der Umstellung auf die kraftvolle MotoGP-Honda. Bisher ging es der amtierende 250er-Weltmeister in den freien Trainings ruhiger an, konnte sich aber bis zum Rennen kontinuierlich steigern. In Mugello will der Japaner gleich von Beginn weg seine Leistung abrufen und somit eine weitere Steigerung schaffen.

Trotzdem gibt Aoyama zu bedenken: "Mugello ist eine schwierige Strecke. Man muss viel Erfahrung haben, um diesen Kurs perfekt zu beherrschen. Selbst für mich ist die Piste nicht so leicht, obwohl ich schon einige Jahre in der WM dabei bin." Bisher eroberte der Japaner die Ränge zehn, 14 und elf und liegt damit knapp hinter seinen Rookie-Konkurrenten Marco Simoncelli und Hector Barberá auf Platz elf in der Gesamtwertung.

Der inoffizielle Titel als bester Neuling ist in dieser Saison besonders hart umkämpft. Deshalb sieht Aoyama Verbesserungspotenzial: "Ich muss in den Trainingseinheiten stärker sein und will mich wie in Le Mans immer verbessern. Ich bin mir absolut sicher, dass wir noch besser sein können. Ich werde an diesem Wochenende alles geben. Dann sehen wir, wo uns das hinbringen wird."

Für Teammanager Daniel Epp ist das MotoGP-Abenteuer ebenfalls neu in dieser Saison. Das Ziel für Mugello gibt der Schweizer klar vor: "Hiros Leistung war in Frankreich im Rennen stärker, als in den Trainings. Unser Plan ist es, vom ersten Training an mit der Konkurrenz auf Augenhöhe zu sein. Wenn wir die richtige Abstimmung rasch finden, haben wir das Potenzial weit nach vorne zu kommen."

Fotoquelle: Interwetten


Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.