Die Honda-Werksmannschaft möchte in Barcelona um den Sieg mitkämpfen

MotoGP 2010

— 29.06.2010

Pedrosa freut sich auf sein Heimrennen in Barcelona

Während Dani Pedrosa in Barcelona den positiven Trend von Assen fortsetzen möchte, sinnt Andrea Dovizioso auf Wiedergutmachung

Die beiden Honda-Werksfahrer wechseln sich in schöner Regelmäßigkeit auf dem Siegertreppchen der MotoGP ab. Mal ist Dani Pedrosa vorne, mal trumpft Andrea Dovizioso auf. Allerdings schaffen es die beiden nicht, einmal im selben Rennen gemeinsam um den Sieg zu fahren. In Assen war der Spanier mal wieder der Schnellere der zwei Honda-Asse.

"In dieser Saison haben sich bei uns von Rennen zu Rennen gute und schlechte Ergebnisse abgewechselt", so Pedrosa. "Aber hoffentlich erreichen wir in Barcelona wieder ein hohes Niveau. Es ist eine Strecke, auf der ich immer sehr gerne fahre, denn es ist mein Heimrennen. Meine Familie und meine Freunde sind da und zusammen mit meinen Fans fühle ich mich dort mehr als sonst wo von Unterstützern umgeben."

Im Gegensatz zum vergangenen Jahr fährt Pedrosa dieses Mal in bester körperlicher Verfassung nach Katalonien. "Vergangenes Jahr war ich verletzt und hatte Schmerzen. Ich musste mit einer schmerzstillenden Spritze fahren", so der WM-Zweite. "Ich hoffe, dass wir das Motorrad bis zum Samstag bereit haben, eine gute Qualifikation fahren und im Rennen auf höchstem Niveau kämpfen werden."

Dovizioso möchte sich nach seinem fünften Rang in Assen in Barcelona umgehend steigern. "Dies ist eine meiner Lieblingsstrecken, sie passt zu meinem Fahrstil und ich denke, dass sie auch der Honda RC212V liegen sollte", so der Italiener. "Es ist ein langer Kurs mit schnellen Kurven und es ist ein großartiges Gefühl, wenn man den richtigen Fluss findet und eine Kurve mit der nächsten verbindet."

Der WM-Dritte ist mit dem Verlauf seiner Saison zwar nicht unzufrieden, aber er weiß auch, dass er noch nicht da ist, wo er hin möchte. "Wir müssen nach wie vor einen weiteren Schritt nach vorne machen, sodass wir um Siege kämpfen können. Das ist es, was wir an diesem Wochenende versuchen werden", so Dovizioso.

Fotoquelle: Repsol


Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.