Bald gemeinsam bei Honda? Casey Stoner und Dani Pedrosa

MotoGP 2010

— 30.06.2010

Steigt Red Bull bei HRC ein?

Colin Edwards befürwortet einen Wechsel Valentino Rossis zu Ducati - Plant Honda derweil ein "Super-Team"?

Wenn es nach Colin Edwards ginge, würde Valentino Rossi zu Ducati und Casey Stoner zu Honda wechseln. Der Tech-3-Pilot hätte nämlich nichts gegen ein wenig Abwechslung in der MotoGP. "Das wäre großartig", so Edwards gegenüber 'Motor Cycle News'. "Ich bin ein Yamaha-Mann, aber ich würde Valentino und Jorge im kommenden Jahr nicht gerne im selben Team sehen."

Es sei einfach an der Zeit für etwas Neues. "Ich denke, es braucht eine Durchmischung des gesamten Fahrerlagers", so der Texaner. Dazu möchte offenbar auch das Honda-Werksteam beitragen. Denn die angestrebte Verpflichtung Stoners könnte zu einer neuen Dreier-Konstellation im Team führen.

Zwar laufen auch die Verträge der derzeitigen Honda-Piloten Dani Pedrosa und Andrea Dovizioso ebenfalls aus, doch beide Fahrer verfügen anscheinend über Vertragsklauseln, die ihnen unter gewissen Umständen jeweils ein weiteres Jahr bei den Japanern garantieren. So muss Pedrosa zu einem bestimmten Zeitpunkt unter den ersten Drei des WM-Klassements liegen, Dovizioso in den Top 5.

Dass dies kein unrealistisches Szenario ist, zeigt ein Blick auf den Zwischenstand der Fahrerweltmeisterschaft nach sechs von 18 Rennen: Pedrosa liegt derzeit auf dem zweiten Rang, dicht gefolgt von seinem Teamkollegen Dovizioso. So könnte es also sein, dass beim von Repsol gesponserten Honda-Werksteam 2011 alles beim Alten bleibt und Stoner in den Farben eines weiteren Sponsors als dritter Werkspilot zu HRC stößt.

"Wir reden mit Casey, aber auch mit Dani und Andrea", wird HRC-Vizepräsident Shuhei Nakamoto von 'Motor Cycle News' zitiert. "Sollten wir mit Repsol weitermachen können, wären wir mehr als glücklich. Aber gleichzeitig sprechen wir auch mit anderen Firmen und Red Bull ist eine davon." Dabei geht es offenbar auch um ein Engagement Hondas im Red-Bull-Rookies-Cup, wo derzeit noch KTM-Maschinen zum Einsatz kommen.

Fotoquelle: Bridgestone


Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.