Randy de Puniet war im Qualfying schnellster Honda-Pilot

MotoGP 2010

De Puniet: Erneut in Startreihe eins

Randy de Puniet setzt seinen guten Qualifying-Lauf in Barcelona fort - Startplatz drei und bester Honda-Pilot
Für Randy de Puniet läuft es in der MotoGP derzeit wie geschmiert - zumindest in den Qualifikationstrainings. In Barcelona steuerte der Franzose seine LCR-Honda erneut in die erste Startreihe und hat damit beste Aussichten auf ein gutes Rennergebnis am Sonntag. "Ich wollte wirklich diese Pole-Position, aber Jorge und Casey waren heute sehr schnell", so de Puniet.
"Ich hatte mir wegen der Asphalttemperaturen ein paar Sorgen gemacht, aber von Beginn dieser Trainingssitzung heute Nachmittag war ich im Renntrimm einer der Schnellsten da draußen", erinnert sich der Franzose. Nach ein paar Umstellungen am Setup war de Puniet dann auch auf weichen Reifen schnell.
Dennoch war er mit dem dritten Startplatz zufrieden. "Ich möchte mich bei meinen Jungs für ihre exzellente Arbeit bedanken. Das Rennen morgen ist eine ganz andere Geschichte und wir werden abwarten müssen, wir die Reifen abbauen werden. Daran haben wir seit Freitag gearbeitet, also bin ich recht zuversichtlich. Ich denke, dass dies mein bestes Rennen in dieser Saison werden könnte."
Fotoquelle: Honda

Weitere Startseite Themen

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen