Hervé Poncharal bestreitet, mit Randy de Puniet über 2011 gesprochen zu haben

MotoGP 2010

— 08.07.2010

Tech 3: Poncharal dementiert Gerüchte um de Puniet

Randy de Puniet wurde in letzter Zeit mit Tech-3-Yamaha in Verbindung gebracht - Teamchef Hervé Poncharal weiß von nichts

Randy de Puniet fährt eine beeindruckende MotoGP-Saison 2010. Der LCR-Pilot ist als WM-Fünfter derzeit der bestplatzierte Fahrer eines Privatteams in der "Königsklasse". Wie bei so vielen Fahrern läuft de Puniets Vertrag bei seinem Team am Ende dieser Saison aus. Kein Wunder also, dass der Franzose auch mit anderen Teams in Verbindung gebracht wird.

Ein Teamname, der in den vergangenen Wochen häufiger in Verbindung mit de Puniet durchs Fahrerlager geisterte, ist Tech 3. Das französische Yamaha-Kundenteam um Hervé Poncharal muss sich für die kommende Saison womöglich gleich zwei neue Fahrer suchen. Während Ben Spies als möglicher Rossi-Nachfolger im Yamaha-Werksteam gehandelt wird, könnte Colin Edwards am Ende des Jahres seine Karriere in der MotoGP beenden.

"Ich habe mit Randy nicht über das nächste Jahr gesprochen", beteuert Poncharal gegenüber 'Motor Cycle News'. "Ich glaube jeder denkt, weil wir ein französisches Team sind, dass wir immer ein großes Interesse an einem französischen Fahrer haben." Tatsächlich beschäftigt Tech 3 schon seit Jahren keinen französischen Piloten mehr in der MotoGP.

Fotoquelle: Yamaha


Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.