Lin Jarvis möchte spätestens in Brünn seine Fahrerpaarung für 2011 präsentieren

MotoGP 2010

— 28.07.2010

Yamaha: Bis Brünn soll alles geklärt sein

Yamaha-Rennleiter Lin Jarvis bekräftigt, dass man bis zum Rennen in Tschechien die Fahrerverträge für 2011 unter Dach und Fach bringen wolle

Die Fakten liegen auf dem Tisch, alles weitere hängt nur noch von Valentino Rossis Entscheidung ab. Yamaha hat seinen beiden Werksfahrern Valentino Rossi und Jorge Lorenzo jeweils ein Angebot unterbreitet, spätestens beim kommenden Grand Prix in Brünn möchte man seine Fahrerpaarung für 2011 bekanntgeben.

Während alle Welt davon ausgeht, dass Lorenzo seinen auslaufenden Vertrag bei Yamaha verlängern wird, steht Rossis Entscheidung offiziell noch aus. "Wir haben ein Angebot abgegeben, auf das wir eine Antwort erwarten", so Yamaha-Rennchef Lin Jarvis gegenüber 'Autosport'. "Wir haben das Gefühl, dass das Angebot absolut akzeptabel ist. Aber das ist natürlich unsere Einschätzung."

Es ist kein Geheimnis, dass Rossi ebenfalls ein Angebot von Ducati vorliegt. Dieses soll angeblich höher dotiert sein als jenes von Yamaha, wo man künftig zumindest finanziell gesehen etwas kleinere Brötchen backen muss. Das könnte umso mehr der Fall sein, sollte sich Rossi tatsächlich für einen Wechsel entscheiden. Dann drohe nämlich obendrein der Abschied von Hauptsponsor Fiat.

"Es hängt von Valentinos Antwort ab", gibt Jarvis zu. Allerdings habe man bereits mit Co-Sponsor Petronas eine Vereinbarung für 2011 getroffen, die man gegebenenfalls ausweiten könnte. Zudem spreche man mit potenziellen Sponsoren, die nicht aus dem Motorradsport stammen, so Jarvis.

Neben dem Yamaha-Rennleiter - und vermutlich ganz Italien - wartet vor allem ein Mann sehnsüchtig auf Rossis Entscheidung: Ben Spies. Denn: "Sollte einer unserer beiden Fahrer weggehen, würde er sicherlich ins Werksteam kommen", bestätigt Jarvis. "Wir sind davon überzeugt, dass wir auch 2011 ein Siegerteam haben werden."

Fotoquelle: Yamaha


Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.