Ab der kommenden Saison im selben Team: Jorge Lorenzo und Ben Spies (r.)

MotoGP 2010

— 20.08.2010

Spies: Wechsel ins Werksteam wird in Indy verkündet

Im Sommer der "offenen Geheimnisse" in der MotoGP steht in Indianapolis die nächste offizielle Bekanntgabe an: Ben Spies' Wechsel ins Yamaha-Werksteam

Die Plätze in den Top-Teams der MotoGP sind für die kommende Saison bereits fest vergeben. Valentino Rossi und Nicky Hayden starten für Ducati, Casey Stoner und Dani Pedrosa für Honda und das Fahrerduo des Yamaha-Werksteams wird Jorge Lorenzo und Ben Spies heißen. Doch bis auf die Wechsel von Stoner und Rossi sind noch keine Vertragsunterzeichnungen von den Teams offiziell bestätigt worden.

Für das kommende Grand-Prix-Wochenende in Indianapolis werden allerdings die nächsten Bekanntmachungen erwartet. So soll die Beförderung von Ben Spies ins Yamaha-Werksteam passenderweise bei dessen Heimrennen verkündet werden. Der US-Amerikaner stand bisher ohnehin bis mindestens 2011 bei Yamaha unter Vertrag und hat auch schon die nächstjährige M1 in Brünn ausprobieren dürfen.

"Es ist ein weiteres am schlechtesten gehütete Geheimnis", gibt Spies gegenüber 'Motor Cycle News' zu. Es laufe alles nach Plan und schon bald werde etwas "für die kommenden paar Jahre" verkündet. Dies könnte darauf hindeuten, dass Spies' Aufstieg von Tech 3 ins Werksteam mit einer Vertragsverlängerung einhergeht.

Fotoquelle: Yamaha

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.