Casey Stoner beeindruckte am Samstagmorgen mit schnellen Runden

MotoGP 2010

— 06.11.2010

Valencia: Stoner dominiert am Samstagmorgen

Während Casey Stoner im dritten Freien Training die schnellste Runde des Wochenendes gleich zweimal dreht, klettert Dani Pedrosa auf Platz zwei

Casey Stoner hat im dritten Freien Training zum Grand Prix von Valencia einmal mehr gezeigt, wie gut ihm der Circuit Ricardo Tormo liegt. 2003 gewann der Australier in der 125er-Klasse auf der Strecke vor den Toren Valencias seinen ersten Grand Prix, 2008 siegte er hier auf Ducati in der MotoGP. 2010 könnte bei seiner Abschiedsvorstellung für Ducati der dritte Erfolg folgen.

In der 45-minütigen Session am Samstagmorgen legte Stoner gleich zu Beginn in beeindruckender Manier los. In vier schnellen Runden, die allesamt von spektakulären Rutschern geprägt waren, fuhr der Australier vier neue Bestzeiten hintereinander. Es folgte eine lange Pause bis rund 17 Minuten vor Ende des Trainings. Dann drehte Stoner erneut auf und fuhr die bislang schnellste Runde des Wochenendes (1:32.664 Minuten) sogar gleich zweimal.

Beeindruckend war auch die Leistung von Dani Pedrosa. Der nach wie vor an der Schulter verletzte Spanier steigerte sich im Vergleich zum Freitag um nahezu eine Sekunde, was gleichbedeutend mit einem Satz von zehn Plätzen nach vorne war (2./1:32.945). Jorge Lorenzo belegte Platz drei (1:33.117) und verbesserte sich wie auch Colin Edwards (11./1:33.781) nicht gegenüber dem zweiten Freien Training,

Für den einzig nennenswerten Zwischenfall der Trainingseinheit sorgte Héctor Barberá gleich zu Beginn der Dreiviertelstunde. Auf offenbar noch zu kalten Reifen fing der Spanier im letzten Moment noch einen Highsider ab und fuhr in Kurve zehn geradeaus durch den Kies, vermied aber glücklicherweise einen Sturz.

Fotoquelle: Ducati

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.