Loris Capiorossi verabschiedet sich von Suzuki und geht zu Pramac

MotoGP 2010

— 08.11.2010

Suzuki-Teammanager: "Danke Loris!"

Loris Capirossi und Suzuki haben in Valencia das letzte gemeinsame Rennen absolviert - Abschied nach drei Jahren Zusammenarbeit

Nach drei Jahren ist die Partnerschaft zwischen Loris Capirossi und Suzuki zu Ende gegangen. Der Routinier stieg im Herbst 2007 bei den Testfahrten in Valencia erstmals auf die GSV-R. Die Zusammenarbeit war nicht von großem Erfolg gekrönt. Lediglich in Brünn 2008 sprang ein dritter Platz heraus. Die abgelaufene Saison verlief ebenfalls nicht nach Wunsch. Insgesamt zehn Mal schrieb der 37-Jährige einen Nuller, so auch beim Finale in Valencia. Für die kommende Saison wechselt er zu Pramac-Ducati.

"Ich hatte drei tolle Jahre bei Suzuki und bin traurig, das Team zu verlassen", meint Capirossi nach dem Ausfall in Valencia. "Die Ergebnisse waren natürlich nicht wie erwartet, aber wir haben nie aufgegeben. Die ganze Mannschaft hat mich immer unterstützt und mir geholfen. In dieser Zeit habe ich gute Freunde gefunden und ich hoffe, diese Verbindungen halten noch lange über die Rennkarriere hinaus. Ich wünsche Paul, Sahara-san, Álvaro und dem Rest des Teams das Beste für 2011. Ich freu mich schon darauf, wenn ich in Zukunft gegen sie auf der Strecke kämpfen kann."

Teammanager Paul Denning verliert mit Capirossi ein Aushängeschild seiner Marke. "Wir wollen uns bei Loris für die drei Jahre bedanken, die er bei uns war. Das Team wünscht ihm viel Glück für die Zukunft. Loris ist ein Renntier und ein großer Botschafter für Suzuki, sowohl auf als auch neben der Strecke. Selbst wenn die Dinge nicht nach Plan gelaufen sind, hat er Professionalität an den Tag gelegt und sich wie ein Gentleman verhalten."

"Loris ist ein guter Freund des Teams geworden und wir sind traurig, dass er uns verlässt. Wir hoffen, dass Loris, Ingrid, Ricardo, Roberto und der Rest seiner Familie und Freunde mit uns in Verbindung bleibt. Sie können immer auf einen Kaffee bei uns vorbeikommen. Sie werden immer willkommen sein. Wir hoffen, dass Loris weiterhin Erfolg hat, Gesund bleibt und glücklich bei seinen nächsten Karriereschritten ist. Danke Loris!"

Fotoquelle: Suzuki

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.