Ehrung: Fausto Gresini ist nun Ehrenbürger von San Clemente

MotoGP 2010

— 23.12.2010

Gresini nun Ehrenbürger von San Clemente

Fausto Gresini wurde nun für seine sportlichen Leistungen als erfolgreicher Rennfahrer und vor allem als Teamchef gewürdigt

Große Ehre für Fausto Gresini: Der heutige Teamchef wurde zum Ehrenbürger von San Clemente ernannt. Das Gresini-Team hat seit seiner Gründung seinen Sitz in der italienischen Stadt. Mit der Ehrung sollen die sportlichen Verdienste Gresinis gewürdigt werden. Er selbst wurde zweimal 125er-Weltmeister, nach seiner eigenen Karriere baute er mit unermüdlichem Einsatz sein Rennteam auf.

Seitdem das Team 1997 mit Pilot Alex Barros sein Debüt in der 500er-Klasse gab, konnten in den unterschiedlichen Klassen Erfolge eingefahren werden. Sete Gibernau wurde zweimal MotoGP-Vizeweltmeister auf der Gresini-Honda (2003 und 2004), Marco Melandri einmal (2005). In der 250er-Klasse wurde Daijiro Kato 2001 mit dem italienischen Team Weltmeister, 2010 holte man sich in der neuen Moto2 mit Toni Elias den Titel.

Nun wurde Gresini im feierlichen Rahmen von Oberbürgermeister Christian d'Andrea zum Ehrenbürger ernannt. "Es war ein toller Abend", sagt der 49-Jährige. "Es freut mich sehr, dass mich die Stadt San Clemente zum Ehrenbürger gemacht hat. Das Gresini-Team hatte sein Herz immer schon in San Clemente, und diese Auszeichnung macht uns sehr stolz."

Fotoquelle: Honda

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.