Colin Edwards ist auch mit 37 Jahren noch voll motiviert

MotoGP 2011

— 28.02.2011

Edwards: Auch ein "alter Kerl" lernt nie aus

MotoGP-Routinier Colin Edwards macht die Vorbereitung auf die neue Saison viel Spaß - Die gemachten Fortschritte stimmen den US-Amerikaner zuversichtlich

Colin Edwards ist zwar schon 37 Jahre alt, doch zum "alten Eisen" muss er sich noch lange nicht zählen. Bei den jüngsten Testfahrten in Malaysia holte er den vierten, den achten und den sechsten Platz. In der Gesamtabrechnung war der Texaner mit seiner Tech-3-Yamaha Siebtschnellster und nur unwesentlich langsamer als der amtierende Weltmeister Jorge Lorenzo auf dem neuen Werksbike.

Edwards testete einige Neuerungen für seine M1 und freut sich jetzt schon auf die kommende MotoGP-Saison. "Ich hatte viel Spaß, auch wenn die Bedingungen aufgrund der großen Hitze wirklich extrem waren", wird der 37-Jährige von 'bikesportnews.com' zitiert. "Ich habe viel Erfahrung und ich fahre schon seit Ewigkeiten Motorrad, aber ich lerne immer noch viel dazu. Es hat mir viel Spaß gemacht, her zu kommen und Änderungen am Bike vorzunehmen, um zu sehen, was funktioniert und was nicht."

Er habe viele Dinge über sein Motorrad und die Bridgestone-Reifen herausgefunden. "Und ich habe festgestellt, dass ich als alter Kerl immer noch nicht abgeschlossen habe", sagt Edwards. Er hat beim Test vor allem an neuen Fahrwerk gearbeitet und mit der Geometrie experimentiert, "und wir haben eine Menge Fortschritte gemacht."

"Mein Team ist wirklich clever, und wir haben zusammen mit ein paar Ideen herumgespielt", berichtet der Texaner. So hätten sie das Bike so weit verbessert, das ser nun wirklich zufrieden ist: "Das Gefühl für die Front ist viel besser als beim letzten Test, und wir kommen wesentlich besser aus der Kurve raus."

Auch was die Fortschritte in Sachen Traktion angeht, ist Edwards äußerst zufrieden: "Yamaha hat einen großartigen Job gemacht. Nach Malaysia sind wir zwar müde, aber voller Zuversicht. Jetzt freue ich mich darauf, nach Katar zu kommen und mit dem Racing anzufangen."

Fotoquelle: IMS

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.