Jorge Lorenzo wurde von Spaniens König als "Sportler des Jahres" geehrt

MotoGP 2011

— 01.03.2011

Weltmeister Lorenzo: Von der königlichen Familie geehrt

Jorge Lorenzo ist Spaniens "Sportler des Jahres 2010" - König Juan Carlos lobt den "Kampfgeist und die Kameradschaft" der Athleten seines Landes

Große Ehre für MotoGP-Weltmeister Jorge Lorenzo: Der Yamaha-Pilot wurde nun von der spanischen Königsfamilie als Spaniens "Sportler des Jahres 2010" ausgezeichnet. Damit folgt Lorenzo in die Fußstapfen von Fußballer Xavi Herandez, der die begehrte "Don-Felipe-de-Borbon"- Trophäe im Jahr zuvor erhalten hatte.

Die Zeremonie fand im königlichen El-Pardo-Palast statt. Neben Lorenzo wurde 125er-Weltmeister Marc Marquez als bester U18-Sportler ausgezeichnet. In seiner Rede an die Preisträger sagte König Juan Carlos: "Der spanische Sport ist nun ein internationaler Botschafter über unsere Grenzen hinaus. Ich möchte die Erfolge unserer Sportler hervorheben, da sie unserem Land helfen, sich auf einer globalen Bühne zu präsentieren."

"Ihre Einstellung und harte, konstante Arbeit sind von großem Stolz erfüllt und sollten uns allen als Beispiel dienen", erklärte König Juan Carlos weiter. "2010 war eines der besten Jahre in der Geschichte des spanischen Sports. Auch der Kampfgeist und die Kameradschaft, die unsere Athleten zeigen, verdienen eine besondere Erwähnung. Ihre Erfolge sind beispielhaft, und wir sollten weiter in dieser Richtung arbeiten."

Fotoquelle: Yamaha

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.