Colin Edwards ist noch auf der Suche nach der richtigen Traktion für seine M1

MotoGP 2011

— 04.05.2011

Edwards klagt: Es mangelt an Traktion

Tech-3-Fahrer Colin Edwards hat die große Baustelle bei Yamaha ausgemacht: Den Bikes des japanischen Herstellers fehlt es noch an Traktion

Den Yamaha-Motorrädern in der MotoGP mangelt es nicht an Motorleistung, sondern an Traktion. Diese Meinung vertritt zumindest Colin Edwards, der auch in diesem Jahr für das Kundenteam Tech 3 an den Start geht und mit dem gleichen Material antritt wie Weltmeister Jorge Lorenzo beim Yamaha-Werksteam. Diesen Eindruck bestätigt Edwards nach dem Estoril-Event bei 'Motor Cycle News'.

"Als ich im Rennen das Gas aufdrehte und sich die Traktionskontrolle einschaltete, hatte ich fast überall durchdrehende Reifen. Da fühlt man sich hilflos", klagt der US-amerikanische Rennfahrer. "Wir hatten in meinen Augen das Tempo und ich mag Estoril, doch ich hatte große Probleme damit, aus den Kurven heraus zu beschleunigen. Wir müssen noch einiges bei der Traktion aussortieren."

Genau dies habe man bei den Testfahrten auf der portugiesischen Strecke versucht, sei der idealen Lösung aber noch nicht wirklich nähergekommen. "Wir spielten ein bisschen mit der Front, wo wir doch ein neues Chassis am Start haben. Eben dieses wollen wir an unsere Zwecke anpassen. Die Chassis' von Yamaha waren in der Vergangenheit allerdings immer sehr gut", hält Edwards fest.

"Traktion ist daher aktuell das wichtigste Thema für uns. Mit unserem neuen Chassis konnten wir sämtliche Frontschwierigkeiten von 2010 hinter uns lassen. Die Front fühlt sich nun großartig an", meint der langjährige MotoGP-Pilot und fügt hinzu: "Jetzt mangelt es halt noch an Traktion. Ich verwende ein anderes Setup als Jorge Lorenzo, doch wir haben trotzdem die gleichen Probleme."

Fotoquelle: Yamaha

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.