Für Carlo Pernat hat Dani Pedrosa nicht die körperlichen Voraussetzungen

MotoGP 2011

— 18.05.2011

Pernat: "Pedrosa nicht für die MotoGP gebaut"

Manager-Legende Carlo Pernat findet, dass die WM aus technischer Sicht bereits entschieden ist - Dani Pedrosa ist nicht für die Königsklasse geeignet

Carlo Pernat hat sich in seiner Karriere schon um viele Fahrer gekümmert. Die Manager-Legende arbeitete auch für den jungen Valentino Rossi. Das ist zwar schon lange her, doch Pernat hat viel Erfahrung im Motorrad-Zirkus. Nach dem kontroversen Rennen in Le Mans hat er sich Gedanken gemacht. Die WM ist praktisch entschieden, denn Yamaha konnte die M1 nicht groß weiterentwickeln. Auch mit Dani Pedrosa, der sich in Frankreich das rechte Schlüsselbein gebrochen hat, geht Pernat hart ins Gericht. Der Spanier ist nicht für die MotoGP geschaffen.

"Honda hat die technische Überlegenheit in Franreich demonstriert. Die RC212V hätte die ersten vier Plätze belegen müssen. Aus technischer Sicht ist die WM entschieden", wird Pernat von 'GPOne.com' zitiert. "Yamaha hat zuwenig entwickelt. Sie waren ziemlich schwach, wie die Tatsache beweist, dass Lorenzo zurück auf eine 2010er Abstimmung gegangen ist. Ducati freut sich zwar über das Podium, aber der Abstand zur Spitze ist mit 15 Sekunden immer noch gleich."

"Wäre da nicht der Zwischenfall z wischen Simoncelli und Pedrosa gewesen, wäre Rossi nur Fünfter geworden. Marcos Fehler lag in der Renntaktik. Er war zu diesem Zeitpunkt klar schneller als Pedrosa. Meiner Meinung nach ist Dani nicht für die Königsklasse gebaut. Das erklärt warum er noch keine Weltmeisterschaft gewonnen hat. Die ganzen Diskussionen zwischen den Fahrern sind hässlich. Stoner sieht nach dem Fausthieb gegen de Puniet wie Dr. Jekyll und Mr. Hyde aus."

Fotoquelle: Bridgestone

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.