Wieder fit: Alvaro Bautista will in Barcelona endlich so richtig durchstarten

MotoGP 2011

— 31.05.2011

Bautista: "Werde zu hundert Prozent fit sein"

Alvaro Bautista will den Saisonstart so schnell wie möglich vergessen und sich ab dem Rennen in Barcelona auf den Rest des Jahres konzentrieren

Für Alvaro Bautista stellt der Grand Prix von Katalonien so etwas wie ein Neuanfang dar. Der Suzuki-Pilot, der sich beim Saisonauftakt in Katar den rechten Oberschenkel brach, gibt an, inzwischen wieder vollkommen fit zu sein und deshalb ab dem fünften MotoGP-Rennen dieser Saison voll angreifen zu können.

"Ich hoffe, dass ich dort ein gutes Rennen fahren kann, denn es ist eine Strecke, die ich sehr mag", sagt der Spanier. "Ich habe sehr hart trainiert und ich werde zu hundert Prozent fit sein, wenn das Wochenende beginnt. Wir alle hatten in diesem Jahr bis jetzt eine harte Zeit. Wir müssen das vergessen und uns auf den Rest der Saison konzentrieren. Es liegen noch viele Rennen vor uns und ich bin mir sicher, dass wir konkurrenzfähig sein können."

Bautista erhofft sich bei seinem Heimrennen auf dem Circuit de Catalunya einen kleinen Heimvorteil. "Ich bin mir sicher, dass mir mein Heimrennen das Selbstvertrauen geben wird, das ich im vergangenen Jahr hier hatte - und auch während der Wintertests -, um eine gute Leistung abzuliefern, damit unsere Saison ins Rollen kommt."

Fotoquelle: Suzuki

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung