Hiroshi Aoyama und Marco Simoncelli bilden auch in Silverstone ein Team

MotoGP 2011

— 07.06.2011

Gresini: Gute und schlechte Erinnerungen an Silverstone

Marco Simoncelli fühlt sich bereit für seinen ersten Podiumsplatz in der MotoGP - Hiroshi Aoyama will Barcelona vergessen machen

Über einen Mangel an Gesprächsthemen kann sich im Gresini-Honda-Team derzeit niemand beklagen. Marco Simoncelli beherrscht spätestens seit seinem Unfall mit Dani Pedrosa in Le Mans die Schlagzeilen, denen er Dank seiner Pole-Position in Barcelona am vergangenen Wochenende immerhin mal wieder eine sportliche Note verpassen konnte. Sein Teamkollege Hiroshi Aoyama wurde zuletzt sogar beim Honda-Werksteam als Ersatz für den verletzten Pedrosa gehandelt.

Doch der Plan wurde verworfen, der Japaner startet auch in Silverstone für Gresini-Honda - und Simoncelli bleibt somit die Peinlichkeit erspart, durch den Crash mit Pedrosa ausgerechnet seinen zumeist langsameren Teamkollegen ins Werksteam befördert zu haben.

Apropos Crash: Im vergangenen Jahr brach sich Aoyama in Silverstone bei einem Sturz im Warmup mehrere Rückenwirbel an und fiel für sechs Rennen aus. "Ich habe nur schlechte Erinnerungen an die Strecke", sagt der 250er-Weltmeister von 2009, der zuletzt auch in Barcelona gestützt war. "Nach dem Crash, bei dem ich auch Randy de Puniet, der nichts falsch gemacht hat, rausgeworfen habe, möchte ich nach Silverstone gehen, um es wieder gutzumachen."

Wesentlich bessere Erinnerungen an das vergangene Rennwochenende hat Simoncelli. Allerdings vergeigte der Lockenkopf seinen Start von der Pole-Position und kam nur als Sechster ins Ziel. Trotzdem sei es ein gutes Wochenende gewesen, betont er. "Das Rennen hätte besser laufen können, aber wir haben an diesem Wochenende die Gelegenheit, das geradezubiegen."

An Silverstone erinnert sich der Italiener gern. "Ich habe die Strecke vergangenes Jahr wirklich genossen, als ich meinen ersten großen Schritt in dieser Klasse in Bezug auf die Konkurrenzfähigkeit unternommen habe. Jetzt reisen wir mit einem Top-Ergebnis als einziges Ziel dorthin. Ich bin bereit und kann es kaum abwarten, zum ersten Mal auf ein MotoGP-Siegertreppchen zu steigen."

Fotoquelle: Gresini

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.