Yamaha-Pilot Ben Spies hat in Assen seinen ersten Grand Prix gewonnen

MotoGP 2011

— 14.07.2011

Spies: "Honda ist nicht unschlagbar"

Die beiden Siege waren für die Yamaha-Mannschaft motivierend, aber die Lücke zu Honda ist immer noch da - Für den Brünn-Test gibt es neue Teile an der M1

Yamaha hat in den vergangenen Wochen wieder zu einer starken Form gefunden. Ben Spies gewann in Assen und Jorge Lorenzo in Mugello. Der Sachsenring hat aber eine ganz andere Streckencharakteristik. Spies ist deswegen vorsichtig optimistisch. Die Honda RC212V hat weiterhin Vorteile gegenüber der M1. Neue Teile erwartet der US-Amerikaner erst für den Test am Montag nach Brünn. Deshalb ist der Superbike-Weltmeister von 2009 zurückhaltend, ob Yamaha zum dritten Mal in Folge auf dem engen Kurs gewinnen kann.

"Im Vorjahr war der Sachsenring keine gute Strecke für uns. Gegen Rennende sind wir aber nach vorne gekommen und waren recht stark. Deshalb bin ich optimistisch", meint Spies. "Es wird für uns aber härter als in Assen und Mugello, aber ich glaube wir können konkurrenzfähig sein. Wir müssen abwarten, wie unser Motorrad funktioniert, weil dort das Hinterrad oft durchdreht. Wir werden deshalb zu kämpfen haben, aber wir nehmen es wie es kommt."

Yamaha wird am Testtag in Brünn mit den 800ern und der neuen 1.000er testen. In Mugello ließ die Mannschaft den Test am Montag nach dem Rennen aus. Deshalb darf auch beim Probetag in Tschechien mit der 800er gefahren werden. Honda hat dagegen in Mugello mit der aktuellen Maschine getestet und darf in Brünn nur mit der 1.000er fahren. "Unser Paket ist nicht so stark wie das unserer Gegner und wir haben die Probleme noch nicht gelöst."

"Es wird aber besser und wir holen das Maximum aus dem Motorrad heraus. Wir müssen aber sicherlich noch mehr schaffen", sagt Spies. "Für den Brünn-Test wird einiges kommen. Das wird für das Indianapolis-Rennen wichtig. Vielleicht werden wir nicht mit Honda gleichziehen, aber wir können näher kommen. Die beiden Siege waren eine tolle Motivation für das Team. Honda ist nicht unschlagbar. Trotzdem haben wir die Lücke noch nicht geschlossen."

Fotoquelle: Bridgestone

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.